28.12.06 15:27 Uhr
 1.246
 

Fußball: Weltstar Kaka wird definitiv nicht zum FC Bayern wechseln

Der brasilianische Fußballnationalspieler Kaka, der zurzeit beim AC Mailand unter Vertrag steht, wird definitiv nicht zum deutschen Bundesligaclub FC Bayern wechseln. Dies erklärte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge.

Rummenigge machte vor einigen Wochen erst die Ankündigung, viele Millionen für einen Star ausgeben zu wollen. Allerdings sei der Wechsel von Kaka zu den Bayern "unmöglich", vor allem wegen des derzeitig kriselnden AC Mailand.

Dennoch ist sich Rummenigge sicher, dass die Bayern das Potenzial haben, trotz eines Drei-Punkte-Rückstands auf Werder Bremen und ohne einen Weltklasse-Neuzugang am Ende der Saison Meister zu werden.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Star, FC Bayern München, Bayer, Wechsel, Kaká
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 15:01 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich denke auch, dass die Bayern es schaffen könnten, allerdings müssten sie dann einige Änderungen vornehmen. Und meiner Meinung nach MÜSSEN sie einen neuen Spieler verpflichten, der zumindest ein Kaliber von Van Bommel und Hargreaves hat.
Kommentar ansehen
28.12.2006 17:14 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
germanfreak: aber nicht in der Winterpause - würde gar nix bringen

v. a. nicht international - kommt der Superstar aus Europa dann ist er nicht spielberechtigt und wenn er aus Südamerika kommt ist er nicht aklimatisiert bzw. überspielt

CL fällt damit flach
Kommentar ansehen
28.12.2006 17:44 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha kaka zu bayern: komm wurst-ulli und bild-kalle, macht euch nich laecherlich. mit van bommel is euch nen super coup gelungen, aber das war auch schon eine riesen ueberraschung. kann mich noch gut erinnern, wie van bommel gesagt hat, das er nich zu bayern wechseln will, weil sie nicht gut genug waeren.

und van bommel is noch keine weltklasse ala kaka. wer will denn bei bayern spielen, wenn ihn fast jeder top verein mit kuss hand nimmt?

van bommel sagte auch selbst, dass als das rauskam er von den barca spielen ganz schoen verarscht wurde, zu was fuer einem verein er doch jetzt gehe....

so far
Kommentar ansehen
28.12.2006 18:42 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DE ist unattraktiv: Wer will schon die Liga wechseln, wenn man schon in einer der Besten ist? Deutschlands Liga ist für einen Weltstar nicht gut genug!
Kommentar ansehen
28.12.2006 20:01 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaka lol: Der geht bestimmt zu den Bayern....
Kommentar ansehen
28.12.2006 21:08 Uhr von kennet1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ funk0r nur wären die Bayern überhaupt der einzige Verein, wo der ein oder andere Weltklasse-Spieler sich Erfolge in oder durch die Bundesliga auf Dauer versprechen könnte.
Der Rest ist zu schlecht oder zu unbeständig.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?