28.12.06 14:08 Uhr
 283
 

Seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland gab es nie so wenige Verkehrstote

Laut einer ADAC-Schätzung, die am Donnerstag in München vorgestellt wurde, gab es noch nie so wenige Verkehrstote wie im Jahr 2006. Im Jahr 2005 kamen 5.361 Personen ums Leben, wogegen 2006 nur 5.020 Menschen umkamen.

Einen starken Rückgang von Verkehrstoten gab es bei den Rad- und Motorradfahrern. Im Jahr 2006 waren es 206 Rad- und 349 Motorradfahrer. Im Jahr 2005 waren es im gleichen Zeitraum 239 Rad- und 404 Motorradfahrer.

Der ADAC begründet den Rückgang der Zahlen mit dem Weiterentwickeln der Sicherheit und der Verbesserung des Rettungssystems.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: miefwolke
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Verkehr, Bestehen, Verkehrstote
Quelle: www.solms-braunfelser.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 13:24 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Technik wird immer ausgereifter und immer mehr vor paar Jahren undenkliche Systeme werden Standard.
Kommentar ansehen
31.12.2006 15:32 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ja mal ne gute Nachricht -
"Der ADAC begründet den Rückgang der Zahlen mit dem Weiterentwickeln der Sicherheit und der Verbesserung des Rettungssystems."

Ich denke, dass auch das Wetter eine entscheidende Rolle dabei spielt - lange Winter mit viel Glatteis oder viel Nebel im Frühling und Herbst und die Statistik sieht wieder schlechter aus!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?