28.12.06 11:12 Uhr
 84
 

NBA: Meister Miami Heat verliert Spiel - Finals-MVP Dwyane Wade verletzt

Nach der Verletzung von Shaquille O'Neal hätte es für die Heat nicht schlimmer kommen können. Bei der Niederlage gegen die Chicago Bulls verloren sie auch noch ihren Point Guard Dwyane Wade mit einer Handgelenksverletzung in der sechsten Minute.

Überragend bei den Bulls war Ben Gordon, der in knapp 32 Minuten Einsatzzeit 40 Punkte erzielte und fünf Vorlagen gab.

Jason Williams war auf Seiten der Heat erfolgreichster Punktesammler mit 28 Punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Finale, NBA, Meister, Miami
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 10:59 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich fällt D-Wade nicht so lange aus, weil sond bekommen die Heat ein mächtiges Problem und dann sind dnek ich ma sogar die Play-Offs für de Meister arg in Gefahr.
Kommentar ansehen
28.12.2006 13:13 Uhr von rockfairytale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heat wird´s schon schaffen!!
*fest dran glaub*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?