28.12.06 10:31 Uhr
 95
 

Reformen: Rückendeckung für Beck

Beck hat von der SPD Rückendeckung für seine kritischen Äußerungen gegenüber dem Reform-Eifer der Bundesregierung erhalten. Seine entschiedene Absage gegen neue Reformvorhaben wird positiv begrüßt.

Der Vorsitzende der saarländischen SPD, Heiko Maas, sagte in einem Interview mit der Zeitschrift "Die Welt", "Kurt Beck hat Recht".

Wenn sich in 2007 darauf konzentriert würde, die bisherigen Reformen zu realisieren, hätte die jetzige Regierung genug zu tun. Bundespräsident Horst Köhler ist allerdings der Auffassung, der Reformkurs müsse weiter ausgedehnt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reform, Rücken, Kurt Beck, Rückendeckung
Quelle: de.today.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 11:17 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar: 2002: "Mit uns wird es keine Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe geben" (stimmt, man hat die Alhi gleich abgeschafft, Sozialhilfe für alle)
2005: "Mit uns wird es keine Mehrwertsteuererhöhung geben"

Beck sorgt sich nicht um die Bürger, sondern um seine Chancen als Kanzlerkandidat bei der nächsten Wahl.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?