28.12.06 10:08 Uhr
 106
 

Bayerns SPD-Chef Stiegler sieht Ära der absoluten CSU-Mehrheiten als beendet

Der Vorsitzende der bayerischen SPD, Ludwig Stiegler, sieht die Zeit, in der die CSU bei Landtagswahlen absolute Mehrheiten einfahren konnte, für beendet an.

Den Sozialdemokraten obliege es nun, "ihre Hausaufgaben" zu machen, um von dieser seitens der CSU selbstverschuldeten Entwicklung bei der im Jahr 2008 anstehenden Landtagswahl zu profitieren, sagte der bayerische SPD-Chef gegenüber ddp.

Um als SPD erfolgreich zu sein, müsse man bei Themen wie der sozialen Gerechtigkeit punkten und außerdem die verdienstvollen Folgen sozialdemokratischer Regierungsbeteiligung auf Bundesebene stärker in das Bewusstsein der Wähler rücken, so Stiegler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Bayer, Chef, SPD, CSU, Mehrheit
Quelle: www.pr-inside.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump möchte Transgender in US-Armee verbieten
Ivanka Trump postet erfundenes Zitat von Albert Einstein zum Thema "Fakten"
FDP-Jugend wirbt mit Kondomen und Spruch: "Endlich wieder rein!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 11:19 Uhr von cm70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach wär das schön wenn stiegler recht hätte. aber in ländlichen gegenden interessiert es die wähler meist nicht, wie die wahlprogramme sind. da wird CSU gewählt, weil es zur tradition gehört, "weil man es halt immer schon so gemacht hat"...

aber in dieser angelegenheit lasse ich mich zu gerne eines besseren belehren :)
Kommentar ansehen
28.12.2006 12:56 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beckstein: ist ja auch kein wunder bei dem was beckstein, söder und co von sich geben. wird zeit, dass die csu mit der fdp koalieren muss. besser wäre natürlich eine absolute mehrheit für die fdp!
Kommentar ansehen
28.12.2006 13:13 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@carry- danke! Lachen ist gesund! Du hast was für meine Gesundheit getan!
Die Sache mit der absoluten Mehrheit für die FDP, ich sag nur Köstlich! Zum Glück wirds niemals so weit kommen!
Kommentar ansehen
28.12.2006 15:26 Uhr von toffa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wunschdenken Jaja, der tolle Herr Stiegler ...
Den können doch nicht mal die bayrischen SPD-Mitglieder (so wenig es auch sind) ernst nehmen.

Repräsentative Umfrage von Forsa am 06.12.2006:
CSU 56 %, SPD 17 %, Grüne 10 %, FDP 5 %, die Linken 4 %


Ja, sieht nach nem sehr knappen Rennen aus, die SPD kann froh sein wenn nach der nächsten Wahl de CSU im Landtag keine zwei-Drittel-Mehrheit mehr hat, lol
Kommentar ansehen
31.12.2006 19:04 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern erst hatten sie ihren Kaiser, dann zwölf JahreHitler und mittlerweile haben sie nunmehr seit 60 Jahren die gleiche Regierung gewählt. Wie damals in der DDR, nur dass die keine Wahlen hatten.

Wird wirklich Zeit füt was neues.
Kommentar ansehen
01.01.2007 10:33 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: kann man inzwischen auch durch eine weiß/blaue Brille sehen, daß die christlichen? und sozialen? Unionisten auch nur die eigenen Schäfchen aufs Trockene bekommen wollen!

Sowas kann nur durch einen Straftatbestand W a h l l ü g e n abhgestellt werden.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?