28.12.06 09:44 Uhr
 449
 

Fluggäste stürmten Flugfeld in Sao Paulo und umstellten Flugzeug

Sao Paulo: Laut "Globo TV" haben am Mittwoch 30 Menschen das Rollfeld des Fughafens von Sao Paulo gestürmt und die überbuchte Maschine der Fluggesellschaft Tam umstellt.

Die 30 waren Flugpassagiere und wollten mit der Maschine nach Recife fliegen. Die Maschine hatte die Türen geschlossen und die Polizei führte die Aufgebrachten ab.

Durch die Aktion verschob sich der Start um zwei Stunden. Proteste dieser Art sind in den letzten Wochen häufiger in Brasilien vorgekommen. Wartungsprobleme, schlechtes Wetter und Proteste von Mitarbeitern haben zu Ausfällen und Verzögerungen geführt.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Sao Paulo
Quelle: www.solms-braunfelser.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 03:40 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wartungsprobleme führten zu Verzögerungen. Hoffentlich werden die Wartungsarbeiten trotzdem eingehalten.
Kommentar ansehen
28.12.2006 15:51 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese Überbuchung ist auch bei uns in Deutschland üblich. meist gibt es da keine Probleme, da viele Fluggäste bei mehreren Gesellschaften gleichzeitig buchen und logischerweise nur ein verwenden.
Erst wenn Buchungen sofort bezahlt werden müssen, erst dann wird diese Überbuchung hinfällig.
Grüße
Bibip

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?