28.12.06 10:47 Uhr
 867
 

England: Wetten auf Harry Potters Tod abgegeben

Nachdem es diverse Hinweise darauf gibt, dass die Buchfigur Harry Potter im siebten und letzten Band der Rowlingreihe stirbt [ssn berichtete], sind in England nun Wetten auf dessen Tod eingegangen.

Es wird auf den Tod und den möglichen Mörder gewettet. Lord Voldemort hat eine Quote von vier zu fünf.

Außerdem gibt es noch andere interessante Wetten, z.B. ob Ron und Hermione heiraten.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, England, Harry Potter, Wette
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2006 10:34 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich lass mich überraschen, wie die Reihe endet. Aber es ist interessant zu sehen, auf was man alles wetten kann.
Kommentar ansehen
28.12.2006 10:50 Uhr von Hulkamaniac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hermione: sollte wohl besser Hermine heißen xD
Kommentar ansehen
28.12.2006 10:58 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Englischen heißt sie Hermione ;-)
Ich find den namen eh schöner als das bescheuerte Hermine^^
Kommentar ansehen
28.12.2006 13:11 Uhr von Firen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@l.berto: Naja, die aussprache find ich allerdings n wenig lächerlich, aber das ist wohl geschmacksache :)
Kommentar ansehen
28.12.2006 13:56 Uhr von tillus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol? wie können die bitte mit 17 heiraten, oder geht das buch noch über das 7. jahr hinaus?
Kommentar ansehen
28.12.2006 14:14 Uhr von Hulkamaniac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hermine: heißt im englischen meinetwegen hermione!

ich bin nunma den deutschen namen gewohnt, und dachte dass in einer deutschsprachigen news hermine hermine heißen soll!

naja..was solls
Kommentar ansehen
28.12.2006 16:31 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gerade er: Von mir aus kann Hermine das Zeitliche segnen.
Die fängt gewaltig an zu nerven.
Was die bei "H.P. und der Feuerkelch" für Mist erzählt hat. Unglaublich.
Aber es wird höchstwahrscheinlich so sein das wieder ein neuer Nebencharakter auftaucht der am Ende stirbt. Wie auch im Feuerkelch.
Kommentar ansehen
30.12.2006 13:09 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst soll Cho Chang sterben dann sind alle Spuren dieses Debakels aus "Der Orden des Phoenix" beseitigt. Besser fänd ich Wetten darüber, ob Dumbledore durch irgendeinen magischen Trick wiederkommt. Aber unsere liebe Miss Rowling traut sich wenigstens, auch mal einen Charakter sterben zu lassen, das ist nicht selbstverständlich. Andersrum könnte man natürlich sagen, sie metzelt sich nur so durch Hogwarts - ein literarischer Amoklauf sozusagen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?