28.12.06 07:56 Uhr
 123
 

China Life ist nun drittwertvollster Versicherungskonzern weltweit

Am Mittwoch konnten die Aktien des chinesischen Versicherungskonzerns China Life dank eines Kurssprungs auf den dritten Platz der weltweit wertvollsten börsennotierten Versicherungsunternehmen vorrücken.

Mit einem Börsenwert von 69,8 Milliarden Euro überflügelte China Life erstmals den Allianz-Konzern (67 Milliarden Euro). Nur die niederländische ING und der US-Versicherer AIG sind damit noch wertvoller als China Life.

Größter Anteilseigner des chinesischen Versicherungskonzerns ist der chinesische Staat, dem rund zwei Drittel der Anteile gehören. Schon in der vergangenen Woche hatte die größte chinesische Bank ICBC den dritten Platz erreicht.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Welt, Sicherheit, Versicherung, Life
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?