27.12.06 19:15 Uhr
 1.559
 

Tokio Hotel: Gustav hat Tinnitus und keine Zeit, um zum Arzt zu gehen

Der Drummer der deutschen Nummer-1-Band "Tokio Hotel", Gustav, leidet unter Tinnitus. Angefangen hat es schon vor einem Jahr nach einem Konzert.

Das Problem an der ganzen Sache ist, dass der 18-Jährige nicht einmal Zeit findet, um zwischen den ganzen Auftritten zum Arzt zu gehen.

Experten warnen schon, ein Tinnitus in so einem jungen Alter sei nicht normal und kein gutes Zeichen, denn es könnte sich daraus eine chronische Erkrankung entwickeln.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arzt, Hotel, Zeit, Tokio, Tokio Hotel
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio Hotel: Manager besorgte Tom Kaulitz Groupie-Sex
Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2006 18:51 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, ich hoffe, dass sich diese junge rasante KArriere nicht auf seine Gesundheit früher oder später auswirkt. Denn das kann defintiv nicht gesund sein.
Kommentar ansehen
27.12.2006 19:17 Uhr von Lillifee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hopala... :-O: Na das nenne ich ja mal nette Bandkollegen -.-*
Wenn das chronisch wird dann wars das wohl erstmal mit der achso tollen Band.
Ich halte recht wenig von Tokio Hotel, aber das der seine gesundheit aufs Spiel setzt..!?
Schon etwas anders im Kopf.


Lillifee...
Kommentar ansehen
27.12.2006 19:57 Uhr von yup
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider ist der Inhalt: der Nachricht genau so interessant wie mein Kommentar.

Kommentar Anfang




Kommentar Ende
Kommentar ansehen
27.12.2006 20:07 Uhr von Spuddel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicher will er nur die 10€ sparen: dazu sage ich nur eins:

- er will nur die 10€ sparen weil er sonst kein geld hat um sich schnapps zu kaufen

Mein tipp: bezahle jetzt lieber 10€ , als später für mehr geld ein hörgerät zu kaufen....
oder gar die bestattung (denn die ist viel teurer)
Kommentar ansehen
27.12.2006 20:48 Uhr von praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tinnitus kommt oft durch stress: was will man auch bei so jungen leuten erwarten??
ich hatte das mal und sollte ne woche ins krankenhaus an den tropf... damit das nicht kronisch wird :-(
Kommentar ansehen
27.12.2006 22:13 Uhr von Gumbex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selber schuld: wenn man so schlechte musik macht ;-)
wenn man dann noch zu dumm ist um bei den arzt zu gehen hoffentlich bekommt das der rest auch dann muss ich mir die transen nicht mehr im tv reinziehen.
Kommentar ansehen
27.12.2006 23:24 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu spät: Nach einem Jahr dürfte eine 100 %ige Heilung nicht mehr möglich sein.
Der arme Junge wird irgendwann die Tokio Hotel Zeit verfluchen.
Kommentar ansehen
28.12.2006 08:38 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nenene: Selbst wenn du sie noch 100 mal Postest ist sie Uninteresant wie die Nacht und schlecht wiedergegeben.

Ps.Hab nicht gesehn das das erste gesperrt worden ist aber trozdem würde es auf die bewertung hinauslaufen nur mit dem vermerk :Sinnlos.
Kommentar ansehen
28.12.2006 11:34 Uhr von Sunny80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja Ist ja mal wieder typisch, die Ankündigung, dass die Jungs 2007 mit neuem Album und neuer Tour durchstarten, wird natürlich übergangen.
Impliziert ja auch, dass die Jungs (seltsamerweise) immer noch nicht weg sind vom Fenster....
Auch wenn sich das wohl sehr viele wünschen.

Also machen wir direkt weiter mit der Meldung "Gustav hat Tinnitus".
Natürlich wegen Stress und weil er so scheiße Musik spielt?!
Interessante Logik. Muss mir einer erklären ;)

Tinnitus kommt bei Drummern, die seit Jahren spielen häufig vor.
Lars Ulrich und Bela B. haben auch Tinnitus.
Wieso kann man die etablierten Drummer mit Gustav vergleichen?
Weil Gustav seit VIERZEHN JAHREN Schlagzeug spielt.
Hat mit 5 angefangen.
Vielleicht sollte man sich da einfach mal überwinden und den Jungs, obwohl sie zwischen 17 und 19 Jahren alt sind, ERFAHRUNG zusprechen.
Weil man jung ist, kann man also nicht gut sein?
Wer hat so einen Scheiß eigentlich als erstes behauptet ;) ?
Ansehen und DANN erst urteilen...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.12.2006 15:09 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NIcht zur Nachahmung empfohlen: Aufruf an die Fans: macht nicht den gleichen Fehler wie der Drummer eurer Lieblingsband! Tragt einen Gehörschutz wenn ihr die Musik hört! Vielleicht bringt´s ja was!
Kommentar ansehen
29.12.2006 12:50 Uhr von Sunny80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geh Toleranz lernen @thom3107

[ganz ruhig]
Hass macht dumm.
Du beweist es wieder mal.
Ich dachte, hier schreiben eher intelligente Erwachsene...
Kommentar ansehen
29.12.2006 19:40 Uhr von thom3107
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heul doch Ohh Gott, hab ich da etwa einen Tokio Bordell Fan geweckt (hahaha).
Ja, ich bin stolz auf mein[bereits editiert]so, und nu geh in dein Zimmer, spielen
Kommentar ansehen
02.01.2007 17:52 Uhr von Sunny80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach so ;): Ach, du bist nur ein intolerant [sachte] wenn es um TH geht und ansonsten ganz lieb und pflegeleicht? ;)
Dann kannst du mir ja vielleicht mal erklären, wieso vier süße Jungs aus Ostdeutschland, die seit fast SIEBEN JAHREN als Band bestehen und dieses Jahr nur noch in Arenen und Stadien ihre Tour spielen, so eine Aggression bei dir auslösen?
[...] kenn ich übrigens nicht ;) Kenn nur ein DÄ-Magazin, das so heißt *g*
Apropos, war hier wer beim Ärzte-Konzert in Köln?? War einfach nur der Hammer :)
Ja, da gehen auch TH-Fans hin *gg*
Krieg mal in dein Hirn, dass es auch sehr viele erwachsene TH-Fans gibt...
Aber weil die Medien es nicht schreiben, glaubst du es nicht, ja?
Lässt du dich immer so leicht manipulieren?
Beste Grüße und Frohes Neues!
Sunny
Und nicht vergessen, das 2. TH-Album kommt schon im März ;) (nicht mehr mit Kinder-, sondern mit neuer, tiefer Stimme). ENTWICKLUNG ist das Stichwort bei TH...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.01.2007 17:57 Uhr von numerobis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ar.....ch? mal gespannt wie lange dein ar.....ch stehen bleibt.

decke auf den boden, drauf legen, fernglas an die augen und kommentar beobachten.
mal sehn wie lange der da noch steht.

aber keine angst, es wird nicht nur dieses böse wort gelöscht, sondern dein ganzer kommentar.
die zeit der cops die editierten ist vorbei.
heute wird rigoros gelöscht.
ist einfacher :-)))
Kommentar ansehen
02.01.2007 20:06 Uhr von Sunny80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja Das ist natürlich sehr sinnvoll.
Beiträge, die asoziales Verhalten treffend bewerten, werden gelöscht (das böse A**loch tut uns allen ja auch so weh)...
Aber Hasstiraden, Morddrohungen und Sätze wie [langsams reichts] wie es mein Vorredner getan hat, bleiben hier stehen...

Mmmmmhhh. Sinnvoll...
Kommentar ansehen
02.01.2007 20:23 Uhr von Sunny80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pardon, "Notschlachten..."
So oder so gehts mal wieder darum, sie aus der Welt haben zu wollen.
Scheint manchen echt unmöglich zu sein, in ein und derselben mit den Jungs zu leben.
WAS haben sie bitte schön getan?
Die haben das ganze Jahr in den größten Hallen ihre Live-Tour gespielt, aber weil Ihr nur die dämlichen Playback-Auftritte kennt und die Scheiß-Medienhetze völlig unfähiger Journalisten, die fast NIE über die MUSIK auf ihren Konzerten geschrieben haben, sondern nur über Kreischfans und Sanitäter, bleiben alle irgendwo bei 2005, dem Stimmbruch und sonstwo stehen.
VÖLLIG LÄCHERLICH.
Aber es ist mal wieder bewiesen, wie sehr Medien Stimmung schüren können und wie einfach Meinungsmache ist...
Traurig.
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.01.2007 22:23 Uhr von thom3107
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahahaha "vier süße Jungs aus Ossiland" ich schrei mich weg.
Nee, ma ganz im ernst, du bist nicht wirklich Erwachsen,oder??.
Zu mir: ich bin 38 Jahre (das ist Erwachsen)und von der ersten Minute an Ärzte-Fan.
Ist schon traurig, wenn man als Erwachsener Fan von einer Kinder-Combo ist, die in aller Öffentlichkeit rumsäuft, rumhurt und alles dafür tut, sich von der Masse abzuheben, nur um damit Geld zu verdienen.
Bevor ichs vergesse, das sind keine Aggressionen die ich hier ablasse, das sind 1.Verachtung,2.Hohn und 3. Spott für diese "4 süssen Jungs aus Ossiland"


Kommentar ansehen
03.01.2007 08:33 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hohn und spott für ossis? tststs

*sfg*
Kommentar ansehen
03.01.2007 18:03 Uhr von Sunny80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ärzte und Tokio Hotel: @thom
Du würdest dich prima mit meiner 33jährigen Freundin verstehen ;) Sie ist auch Ärztefan der ersten Stunde und war mit mir am Sonntag zusammen beim Silvester-Konzert...
Wo warst du eigentlich als "Fan der ersten Stunde"?
Vielleicht hast du es überlesen, aber ich lieb die Ärzte AUCH. Folgendes hat Bela übrigens über die, von dir so verachteten, ostdeutschen Jungs gesagt...
Bela B. über Tokio Hotel:
"Ich hab inzwischen gelernt, Respekt vor ihnen zu haben - und das liegt nicht an ihren Bodyguards.
Ich hab Respekt vor dem Mörderstress, den die aushalten, dass sie ihre Instrumente selbst spielen, ihre Songs selbst schreiben, und das in einem Alter, in dem ich nur gekifft und Bier getrunken habe. Chapeau!"

Wie alt waren die Ärzte damals, als sie angefangen haben? 17, 18?
Wie alt sind die Tokio-Jungs jetzt? 17, 18, 19...
Und sie haben schon JAHRE als Schülerband namens Devilish gespielt, bevor sie in ihrem Stammclub entdeckt wurden.
Nur weil du mit den Ärzten groß geworden und heute erwachsen bist, sind die Jungs von TH für dich also Kinder, die man nicht ernst nehmen kann?
Dann sag mir doch, warum Bela, Herbert Grönemeyer, Heino, die Prinzen, die Hosen, Heino, um nur ein paar zu nennen, sie ERNST NEHMEN und ihnen Potential bescheinigen?
Kommentar ansehen
03.01.2007 18:25 Uhr von Sunny80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Medienbild: Du machst einen riesigen Fehler, indem du sie nur auf die Anfänge (im TV etc.) 2005 reduzierst.
Da ist die ganze hochgebauschte Sch*** von wegen Randale im Hotel (das war übrigens eine Tortenschlacht zum Geburtstag), Weiberhelden etc. geschrieben worden und sie kamen auch für mich schlicht und einfach unsympathisch rüber.
Ich dachte, sie wären der letzte, gepushte Retortenschrott, weil ich nur das Medienbild kannte.
Sei doch mal ehrlich, welches MEDIENBILD ist denn über Monate aufgebaut worden?
Die "Kinder-Kommerzband mit den nervigen Kreischfans".
Und weil das Bild so toll ist, soviel Auflage bringt und auf Boulevard-Ebene Wahrheit sowieso keine Rolle mehr spielt, haben 90 Prozent der Journalisten dieses Bild beibehalten, anstatt die ENTWICKLUNG von 05 auf 06 darzustellen und OBJEKTIV von TH-Konzerten zu berichten.
Was meine ich mit OBJEKTIV? Dass man sowohl die kreischenden, jubelnden, jungen Fans ALS AUCH die begeisterten Erwachsenen und die Jungs, die man auf den TH-Konzerten findet, erwähnt.
Und ACH JA, dass man ihre Live-Show beschreibt, donnernde Bässe, Wahnsinns-Stimmung, Professionalität der Band..
Wer hat das Gesetz geschrieben, dass man nicht gut sein kann, wenn man JUNG ist?
Heute abend kommt ihr Oberhausen-Konzert um 21:30 auf Viva (ja, oh Gott, auf Viva) ;)
Man könnte ja mal reinschauen...
Und nicht vergessen, gemessen in Tokio Hotel-Zeit ist das Konzert schon wieder ALT, weil es von März 06 ist und der gute Bill mittlerweile noch tiefer singt.
Ich persönlich finde es einfach nur spannend, diese Entwicklung mitzuverfolgen...
Gruß,
Sunny
Kommentar ansehen
07.01.2007 20:57 Uhr von BlackTearFlow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann nur Sunny80 in allen Punkten zustimmen. Zwar bin ich erst 15 Jahre, was allerdings nich heißt, dass ich in thoms typisches "Tokio-Hotel-Fanbild" hineinpasse.
Aber leider kommt diese Intolleranz bei "Erwachsenen" ziemlich häufig vor. Ganz nach dem Motto " Die sind unter 18 -> die machen schlechte Musik". Das lustige an der Sache ist, dass z.B. du thom keinen blassen Schimmer von ihrer Musik hast. In solchen Momenten denk ich mir, dass sogar Kinder reifer sind und offener als manche Erwachsene. Meine Mutter war anfangs der gleichen Meinung wie thom. Aber als ich sie darum bat sich einige Lieder von Tokio Hotel anzuhören, war sie davon begeistert. Und zwar weil diese Band sehr reife und emotionale Texte verfasst. Und das ist meiner Meinung nach heute ziemlich selten geworden, vor allen Dingen dadurch, dass die amerikanische Musik immer mehr die komplette Musikszene prägt. Und daher finde ich ziemlich Schade , dass diese herrliche Band durch Medien regelrecht "verunstaltet" und "niedergemacht" wird. Es wäre kein Wunder wenn wegen solchen intolleranten Leuten wie gewissen Personen hier *räusper*, Tokio Hotel die Lust am Musik machen verginge.
So.. und nun zu Sunny... ich finde es cool, dass du zu den Ausnahmen gehörst, die Tolleranz zeigen und sich trotz "gehobenen" Alters diese Musik anhören und auch dazu stehen, obwohl sie dadurch oftmals ziemlich häftig beschimpft werden. Ich hoffe, dass es bald noch einige mehr von deiner Sorte geben wird :)

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio Hotel: Manager besorgte Tom Kaulitz Groupie-Sex
Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?