27.12.06 16:45 Uhr
 73
 

Salzburg erlebte im Mozart-Jahr 2006 einen Boom

Anlässlich des 250. Geburtstages von Mozart am 29.01.2006 hatten die Österreicher für 2006 ein Mozart-Jahr organisiert, welches zum großen Erfolg in Salzburg wurde. Die Kassen klingelten kräftig.

Es wurden 2006 nicht nur 60 Prozent mehr Mozartkugeln verkauft (insgesamt zwei Millionen), sondern auch die Hotels waren um 18 Prozent mehr gebucht. Außerdem waren die Opern, Konzerte, Museen, Mozarthäuser und Restaurants gut besucht.

Die Organisatoren hatten gut überlegt geplant und steckten mindestens fünf Millionen Euro in die Vorbereitungen, die Jahre brauchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jahr, Salzburg, Boom, Wolfgang Amadeus Mozart
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2006 16:04 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem Respekt vor Mozart: Eigentlich ist doch alles nur ein Geschäft und hat mit dem eigentlichen Anliegen, den weltweit bekanntesten Komponisten zu ehren, wenig zu tun. Schade, dass Mozart nun so vermarktet wurde.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
"Amadeus"-Autor und Oscar-Preisträger Sir Peter Shaffer gestorben
Tattoo-Models Brüste schwingen im Takt zu Mozarts "Eine kleine Nachtmusik"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?