27.12.06 16:11 Uhr
 44
 

Eishockey/DEL: 34. Spieltag - Die Spitzenteams waren alle siegreich

Krefeld unterlag Tabellenführer Mannheim mit 3:4 und Augsburg verlor gegen Ingolstadt mit 2:5. Die Kölner Haie besiegten die Frankfurter Lions mit 5:3 und die DEG siegte in Straubing mit 4:2.

Hamburg unterlag Hannover mit 2:3 und Duisburg besiegte Iserlohn mit 3:2. Nürnberg schlug den Meister aus Berlin mit 4:2.

Nach dem Sieg gegen Frankfurt meinte Kölns Trainer Doug Mason: "Es war ein harter Kampf. Man sieht, dass wir viele Spiele mit nur wenigen Spielern absolvieren." Der Trainer der Lions bemängelte die Auswärtsschwäche seines Teams.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Eishockey, Spitze, DEL, Spieltag
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2006 15:14 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum Veränderungen in der Tabelle. Trotzdem ist noch nichts entschieden. Der Kampf um die Play Off Plätze geht unvermindert weiter.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?