27.12.06 15:32 Uhr
 269
 

Fußball: FC Bayern München fordert Gehaltsobergrenze für alle europäischen Teams

Der FC Bayern München fordert durch den Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge nach den TV-Geldern in Spanien nun eine Gehaltsobergrenze für alle Teams.

So fordert er, dass ein Team nur 50 Prozent des gesamten Einkommens eines Klubs in Spielergehälter investieren darf. Somit möchte er wieder die Chancengleichheit im europäischen Fußball schaffen.

Diese Gehaltsobergrenze nennt man auch "Salary Cap".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Europa, Team, Gehalt
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2006 14:11 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeit wird es ja. In Amerika und der NBA ist das ja auch schon sehr lange so und ich finde das ziemlich gut, weil ich glaube, dass der Fußball in Europa völlig den Bach runtergeht und dadurch die CL auch immer langweiliger wird.
Kommentar ansehen
27.12.2006 15:48 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt genau....und wenn man chelsea sieht was die an gehaelter zahlen muss man sagen so schnell wie moeglich...dort stimmen einnahmen und ausgaben nicht mehr
Kommentar ansehen
27.12.2006 17:03 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
währ doch ma was dann is auch nimmer das geld der anreiz für einen top-spieler zu dem ein oder anderen team zu wechseln...und ich finde man sollte das "höchstgehalt" nich zu hoch machen ;) die fußballer sollten alle ma weniger verdienen, denn die verdienen das geld nich was sie bekommen..vorallem wenn man mal sieht wie die angelbichen top-spieler manchma spielen.. wenn man das ma mit anderer arbeit vergleicht isses dochn witz was die an geld bekommen... so 10000€ monatsgeld+prämien würde doch völlig ausreichen ;)
Kommentar ansehen
27.12.2006 17:17 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
100.000: bekommen hier einige die woche....und zwar englische pound....und chelsea ist da einer der besten in dem bereich
Kommentar ansehen
27.12.2006 20:32 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sinn ? Ich finde keinen....
Kommentar ansehen
28.12.2006 13:10 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sinn? Es gibt einen. Der FC Bayern München hat kein Geld mehr für europ. Spitzenfußballer. Somit brauchen sie eine Obergrenze, die sie sich leisten können :)

Tja Bayern halt...
Kommentar ansehen
01.01.2007 22:46 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde das ganze Prinzip ändern.......

kein festes Gehalt mehr!!!! Nur noch Prämien für Siege.......

Kein Sieg = Kein Geld --- dann würden einige auch wieder etwas mehr Einsatz zeigen..... dafür kann diese Prämie dann umso üppiger ausfallen:-)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schließt Wechsel von Robert Lewandowski aus
Fußball: Kommt Leon Goretzka schon im Sommer zum FC Bayern München?
Fußball: FC Bayern München dementiert Interesse an Cristiano Ronaldo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?