27.12.06 14:34 Uhr
 430
 

Potsdam: Dachbodenfund bei der Polizei - Leiche auf dem Speicher entdeckt

Angestellte einer Malerfirma entdeckten am letzten Donnerstagnachmittag eine Leiche auf dem Speicher einer Polizeiwache in der Innenstadt in Potsdam. Nach Angaben des Staatsanwaltes gebe es keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen.

Die Leiche des 53-jährigen Obdachlosen wurde obduziert und nach Angaben des Gerichtsmediziners ist der Mann verhungert. Unklar ist derzeit noch, ob der Tote eventuell krank gewesen ist. Weitere Ergebnisse der Autopsie werden noch erwartet.

Die Polizeiwache werde derzeit umgebaut und man könne die Baustelle von verschiedenen Seiten betreten, so der Staatsanwalt weiter. Ersten Erkenntnissen zufolge war der Tote nicht auf dem Dachboden eingesperrt. Die Untersuchungen dauern noch an.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Entdeckung, Leiche, Speicher, Potsdam, Dachboden
Quelle: www.moz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2006 15:01 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Igitt! Jetzt hat unsere Polizei auch ihe "Leiche im Schrank"! :-)
Grüße
Bibip

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?