27.12.06 13:07 Uhr
 184
 

"Saga of Ryzom" geht an GameForge

Wie das Magazin "GamesMarkt" berichtet, wird OGame-Betreiber GameForge die weiteren Entwicklungsarbeiten an dem Spiel "Saga of Ryzom" übernehmen.

Damit konnte GameForge den für das Unternehmen ohnehin wichtigen französischen Markt weiter verstärken und gute Mitarbeiter gewinnen. Darüber hinaus handle es sich bei dem Spiel um ein hochwertiges Produkt. Dies sagte Klaas Kersting, Vorstand von GameForge.

Das Spiel "Saga of Ryzom" hat insgesamt 4,5 Millionen Spieler.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Saga
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?