27.12.06 13:07 Uhr
 183
 

"Saga of Ryzom" geht an GameForge

Wie das Magazin "GamesMarkt" berichtet, wird OGame-Betreiber GameForge die weiteren Entwicklungsarbeiten an dem Spiel "Saga of Ryzom" übernehmen.

Damit konnte GameForge den für das Unternehmen ohnehin wichtigen französischen Markt weiter verstärken und gute Mitarbeiter gewinnen. Darüber hinaus handle es sich bei dem Spiel um ein hochwertiges Produkt. Dies sagte Klaas Kersting, Vorstand von GameForge.

Das Spiel "Saga of Ryzom" hat insgesamt 4,5 Millionen Spieler.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Saga
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?