27.12.06 12:06 Uhr
 2.185
 

Rumänien: Zweitliga-Verein bietet Spieler im Tausch für eine Gas-Pipeline

Torwart gegen Gas-Pipeline. Ein rumänischer Verein aus der zweiten Division würde seinen Torwart gegen eine Gas-Pipeline tauschen.

Der Manager des Minerul Fußballteams und Bürgermeister der Stadt Lupeni erklärte, dass er dem gegnerischen Verein den Torwart überlassen würde, wenn der Chef des anderen Teams, ein Geschäftsmann, eine Gas-Pipeline in seiner Stadt bauen lässt.

Ob der Deal gemacht wird, ist bisher nicht bekannt. Der Spieler wird von vielen Top-Vereinen umworben, heißt es. Eine Pipeline würde umgerechnet rund 165.000 Euro kosten. In Rumänien ist es nicht selten, dass Spieler für Gegenstände getauscht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spiel, Spieler, Verein, Gas, Rumänien, Tausch, Pipeline
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sri Lanka: Fluggast versteckte ein Kilogramm Gold in seinem Hintern
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2006 13:10 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte man mal für die 2. Bundesliga überdenken.
Ich denke da vor allem an Köln:

Köln verkauft seine drei besten Spieler und erhält dafür Leergut im Wert von mehreren Millionen Euro. Ein guter Deal, nur leider nicht neu.....
Sie hätten lieber eine neue Pipeline nehmen sollen, wäre besser für Köln gewesen.....
Kommentar ansehen
27.12.2006 13:16 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abartig: einfach nur abartig....mehr kann man dazu nicht sagen....irgendwie hat man das gefühl, der osten dreht durch...
Kommentar ansehen
27.12.2006 14:39 Uhr von JayDerFeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran bitte abartig? Ob der jetzt ne feste Transfersumme kriegt oder ne Pipeline? Wo ist das der Unterschied?
Kommentar ansehen
27.12.2006 14:53 Uhr von Wizo01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wollte ich auch gerade schreiben was soll dadran abartig sein?

die stadt hat ihre pipeline, hat somit auch wieder nen paar taler über um den vernein "vermutlich" weiterhin zu unterstützen und der geschäftsmann vom anderen team schlägt 2 fliegen mit einer klappe und kommt samt "seinen"
verein besser weg als wenn sie zahlen würden.


Kommentar ansehen
27.12.2006 15:32 Uhr von Scheuermann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lustig: also ich finde, das hört sich irgendwie lustig an, Spieler gegen Gegenstände zu tauschen. Aber 165.000€ ist ja nicht gerade viel, auch nicht für eine zweite Liga...
Kommentar ansehen
27.12.2006 15:44 Uhr von JayDerFeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Rumänien: Ist das definitiv viel geld! Klar hier in Deutschland nicht - aber dort gehen auch Spieler der ersten Liga sehr sehr selten mit über 1Mio. € bei Transfers. In der ersten Liga wechseln die Spieler meistens sogar zu Summen klar unter 500.000€.
Kommentar ansehen
28.12.2006 13:25 Uhr von ankestrohmeyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NUR EINE FRAGE: Was könnte man für den ganzen FC BAYERN MÜNCHEN eintauschen-ofenrohr- weizenbier oder doch ne4n kaiserschmarn ?
Kommentar ansehen
28.12.2006 13:37 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schrecken der Karpaten: So hab ich mir die EU-Mitgliedschaft Rumäniens in etwa vorgestellt.. ich vercheck Dir meine Oma für ne Schachtel Zigaretten! Mal ne ganz andere Form des Aussenhandels... *gg
Kommentar ansehen
29.12.2006 00:22 Uhr von Insane89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Ansicht ist wenn dabei doch was sinnvolles rauskommt -> nichts dagegen. Eine Pipeline ist das sicherlich in manchen "unterversorgten" Teilen in Rumänien. Vielleicht wird die dann sogar nach dem Spieler benannt :>
Kommentar ansehen
30.12.2006 13:15 Uhr von dare_13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: 165000 € für nen "Top-Spieler" Das sind noch Summen, von so niedrigen Summen könnten wir noch träumen ;)

Als ich den Titel gelesen hatte, dachte ich mir, dass sie das machen wollen, um den Torwart loszuwerden, wäre auch lustig =)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?