27.12.06 08:22 Uhr
 14.537
 

Ex-"Big Brother"-Star Pellegrino erbt unerwartet Millionen von einem Fan

Wie berichtet wird, hat der 23-jährige Ex-"Big Brother"-Star Giuseppe Pellegrino von einem Fan aus Mönchengladbach, einer alten Dame, unerwartet einen Betrag in Millionenhöhe geerbt.

In der sechsten "Big-Brother"-Staffel war sie von ihm so beeindruckt, dass sie ihn zum Erben erklärte.

"Ich bin sehr dankbar, werde verantwortungsvoll mit dem Geld umgehen", so Giuseppe Pellegrino.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NEWSCREATOR
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Star, Fan, Big Brother
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2006 00:42 Uhr von NEWSCREATOR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man ist das peinlich. Hat sie keine Familie, wem sie das hätte erben können? Und anstatt einem aus dem BB House...wieso lieber nich sinnvoll gespendet?
Kommentar ansehen
27.12.2006 09:11 Uhr von golddagobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor neidisch ??? Freue Dich doch für den Typen, oder wärest du über solch einen Geldsegen nicht glücklich, aber hauptsache meckern können !!!

schönen Tag noch !
Kommentar ansehen
27.12.2006 09:11 Uhr von Sonicspeed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sprichwort: "Die dümmsten Bauern......"
Kommentar ansehen
27.12.2006 09:11 Uhr von velti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit wann: wird haus "house" geschrieben?? ;p

ansonsten stimm ich dir da auch zu
Kommentar ansehen
27.12.2006 09:15 Uhr von Copykill*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verdient !?!?! ober es verdient hat sei mal dahingestellt, aber zu gönnen sei es Ihm.

Ich kenne den zwar nicht, aber wer träumt nicht mal von so etwas unerwartetes.


Also wenn eine reiche Oma dies hier mitlesen sollte.

COPYKILL*

ich wiederhole

COPYKILL*

einafch beim Testament an mich denken :-)
Kommentar ansehen
27.12.2006 09:15 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach wie schön Der Zugriff auf diese Seite ist von der *******-Firewall gesperrt und wurde protokolliert !
Bitte wenden Sie sich an die EDV, wenn Sie Zugriff auf diese Seite benoetigen.

Ach da mag ich die EDV wieder da sie mir die Seite der Bildzeitung sperrt.

Ansonste tja sei glücklich das dir das passiert ist.
Kommentar ansehen
27.12.2006 09:48 Uhr von voodooking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na da kann er ja jetzt wieder schön aufn Putz hauen. Aber egal...ich bin ehrlich und sage "ja ich hätte mir auch ein 3. Loch in den... Ihr wißt schon wohin" gefreut wenn es mir passiert wäre.
Kommentar ansehen
27.12.2006 09:57 Uhr von Delphinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tzzz und in Afrika hungern Kinder
Kommentar ansehen
27.12.2006 10:08 Uhr von isern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Delphinchen: Dann unternimm doch was dagegen.
Kommentar ansehen
27.12.2006 10:09 Uhr von Hulkamaniac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: sollte ich auch ma ins BB haus! ob ich gewinn ist dann eh egal, der gewinner kriegt ja glaub ich grad ma ne million lol!
Kommentar ansehen
27.12.2006 10:27 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
golddagobert: bist du zufällig ein reicher schnösel der es liebt anderen nicht reichen zu zeigen wie arrogant er ist? glückwunsch zu solch überragender intelligenz!
Kommentar ansehen
27.12.2006 10:28 Uhr von CandleLight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum peinlich? Ich finde das überhaupt nicht peinlich, von der alten Dame!
Wahrscheinlich hat sie keine Familie und Giuseppe hat sie gut unterhalten, durch´s TV!
Ist doch jedem selbst überlassen, was er mit seinem Geld macht...
Kommentar ansehen
27.12.2006 10:29 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider ist es so, dass jeder mit seinem Geld anfangen kann, was er will. Und wenn er es einem sogenannten Star aus der dämlichsten Show der Menschheit spendet, dann kann keiner was dran ändern.

Allerdings könnte Pellegrino dann wenigstens die Hälfte oder was weiß ich für einen guten Zweck spenden. Vielleicht macht er das ja auch, wenn er betont, dass er das Geld verantwortungsvoll verwenden will.
Kommentar ansehen
27.12.2006 10:45 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas jetzt wissen wir wenigstens, wer derjenige war, der die 6. Big Brother Staffel noch angeschaut hat!
Wenn die Oma das noch verfolgt hat, dann muss sie entweder sehr einsam oder extrem verwirrt gewesen sein. Ich hab von dem Kerl jedenfalls noch nie gehört.
Schön für ihn, dass er die Kohle geerbt hat.
Natürlich darf jeder mit seinem Geld machen, was er will. Dass die Oma nichts Gescheiteres mit ihrem Vermögen anzufangen weiß, als es einem Kerl zu vermachen, den sie aus einer minderwertigen Fernsehsendung kennt, ist schon armselig. Ws gibt viele Bedürftige auf der Welt, die dieses Geld nötiger gehabt hätten.
Kommentar ansehen
27.12.2006 11:07 Uhr von disma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Erbrecht geht es nicht so einfach, dass ein "Nicht-Angehöriger" alles erbt. Typisch Bild. Laut Erbrecht müssen erst Angehöriger ausfindig gemacht werden, die dann das Erbe erhalten. Sollten keine Angehörigen gefunden werden, und die Suche kann bis zu einem Jahr dauern, dann hält der Statt mit 25 % die Hand auf. Danach kommt der Erbe, der nicht zur Familie gehört. Und der muss mehr Erbschaftssteuern zahlen als Angehörige. Also wird er keineswegs so viel Geld bekommen.

Ausserdem ... "Big Brother" Star ??? Wo ist der ein Star ?? Wer ist das ?? Was macht er, das er die Bezeichnung "Star" verdient ???
Kommentar ansehen
27.12.2006 11:29 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ disma: Sicherlich ist die Bild als Quelle mit Vorsicht zu genießen. Aber es wäre durchaus möglich, dass die Erbensuche bereits abgeschlossen ist (wer weiß schon wann die Oma die Kurve gekratzt hat?) und das Erbe groß genug ist, dass nach Steuern noch der von der Bild beschriebene "Siebenstellige Betrag" übrig bleibt.
Es werden schließlich keinerlei Zahlen genannt. Also lässt sich schlecht sagen, von welchem "Brutto"-Erbe ausgegangen werden muss.
Kommentar ansehen
27.12.2006 12:05 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@disma: da steht, dass er millionen ERBT, also wird das schon nach allem schmarrn sein, den du erwähnt hast.

um das nochmal zu verstehen: wenn ich ein testament aufsetze in dem ich sage: "meine drecksgören und die untreue ehefrau kriegen jeder 1 € und der rest der millionen geht an greenpeace" gilt das nicht wenn ich sterbe und die ungezogenen balgen, die sich seit 10 jahren nicht mehr gemeldet haben und die S.C.H.-Lampe , die das Geld mit Partys oder Ihrem Lover auf den Kopp hauen würden, kriegen TROTZDEM ALLES?!

argl. noch ein grund für keine kinder.
Kommentar ansehen
27.12.2006 12:24 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist es ja eine Abzocke :): Man hört doch immer wieder davon das ein entfernter Onkel in den Usa gestorben ist und man habe en paar Millionen geerbt. Nun müsse man aber um an das Erbe zu kommen eine kleine Summe ( relativ ) von einigen tausen Euro überweisen um die notariellen Dinge zu begleichen. Später ist das Geld natürlich weg und das Erbe hats auch nie gegeben :) .
Aber ich denke mal dieser all liegt etwas anders.
Kommentar ansehen
27.12.2006 13:12 Uhr von Universum22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pelle.......wer???? Ist das nicht nen Tafelwasser? Nein im Ernst,
toll für Ihn, wer er auch immer sein mag.

Aber ich bin trotzdem dafür das Wort STAR durch STERNCHEN zu ersetzen. :P
Kommentar ansehen
27.12.2006 14:07 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fruchteis: ach ist es dir lieber, wenn ich oder jemand anderes mitbestimmt, was du mit deinem geld machst?
Kommentar ansehen
27.12.2006 14:38 Uhr von Spazz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: seit wann sind die Vögel denn Stars???
Die "" hätten eher um das Wort Star gehört als um BigBrother. LOL watn Spaß
Kommentar ansehen
27.12.2006 14:43 Uhr von GuaranaJones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hajha: man hat als direkter angehöriger (frau, kind) einen gesetzlich geregelten anteiligen anspruch auf das erbe eines verstorbenen auch wenn dieser anders verfügt haben sollte.

ist zwar immer der öde gang vor gericht aber mit hoher aussicht auf erfolg.
Kommentar ansehen
27.12.2006 16:06 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Fan aus Mönchengladbach: Oh Mann. Die BB Typen haben tatsächlich Fans.
Na hoffentlich weiß er sein Glück zu schätzen.
Denn verdient hat er es nicht.
Kommentar ansehen
27.12.2006 17:19 Uhr von kirsten_sux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hö? wtf? läuft bb etwa immernoch??? ist endemol nicht deshalb pleite gegangen lol?

naja latte.

wtf. was soll der typ denn mit soviel geld anfangen? der ist doch imbezill und hat einen IQ unter 60.
Kommentar ansehen
27.12.2006 20:01 Uhr von Spuddel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na toll Sonst versucht man sich bei der Erbtante sich einzuschleimen und dann bekommt man nichts

und der penner schafft so etwas.....

die welt ist voll ungerecht...

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?