25.12.06 19:53 Uhr
 17.688
 

UFO-Flotte hält sich 30 Minuten über Chilpancingo/Mexiko auf

"Inexplicata - The Journal of Hispanic Ufology" bezieht sich für seine Nachricht über eine ganze UFO-Flotte auf eine Meldung der Zeitung "Le Tarde". Demzufolge bestand die Flotte aus bis zu 15 unidentifizierten Flugkörpern.

Das ungeklärte Spektakel fand am 16. Dezember zwischen 09.30 und 10.00 Uhr statt, Schauplatz war die Stadt Chilpancingo in Mexiko. Zu den Augenzeugen des Ereignisses zählten Wachen des Regierungspalastes sowie des Servicio Medico Forense.

Versuche von Fotos durch einen Reporter scheiterten an der Flughöhe der Objekte. UFO-Forscher Jesús Marrtínez Castro, der in dieser Region wirkt, verweist auf den zurzeit noch ungeklärten Absturz eines Militärflugzeugs des Typs Antonov-AN32B.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mexiko, UFO, Minute, Flotte
Quelle: www.paranews.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2006 14:22 Uhr von Schellhammer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Öfter mal was Neues - von einer ganzen UFO-Flotte habe ich bisher auch noch nicht gehört gehabt *fg*

Und an die Klugscheißer: Nein, es wird nirgendwo etwas von Aliens erwähnt, weder in der Quelle noch meiner Umsetzung. Es bleibt bei der ursprünglichen Bedeutung des UFOs: Unbekanntes Flugobjekt.
Für Quellen und News dieser Art existiert diese Rubrik "Kurioses". Vielen Dank für entsprechende Gedanken vor irgendwelchen Bemerkungen.
Kommentar ansehen
25.12.2006 20:06 Uhr von Schellhammer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ hostmaster: Macht nix, dass Dein Akku leer war, dafür gibts ja NORAD, die haben das Objekt auch bemerkt und seinen Weg verfolgt *fg*
Kommentar ansehen
25.12.2006 20:30 Uhr von GATito
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: <<Versuche von Fotos durch einen Reporter scheiterten an der Flughöhe der Objekte>>

jajaja immer ne passende ausrede! :p
entweder sind die bilder von so einer schlechte qualität, das man außer einem punkt/flecken nix am himmel erkennen kann oder die kamera war defekt, oder der akku war leer (gell hosti *g*) oder... aber nee!! hauptsache ne ufo-news!! die entsprechen alle der WAHRHEIT!!! ;)
(soll jetzt keine kritik an schellhammer sein)

@hostmaster
was für ein ZUFALL aber auch das diese verflixte kamera ausgerechnet in DIESEM moment den geist aufgibt!! ;-)


nachtrag: dieser beitrag kann spuren von sarkasmus enthalten! *gg*
Kommentar ansehen
25.12.2006 20:44 Uhr von Schellhammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ gatito: Ne, fass ich auch nicht als Kritik auf - ich liefere solche News ausnahmslos zur Erheiterung ein.
Wenn es eine echte Alien-UFO-Sichtung gäbe, die unanzweifelbar wäre, würde die in Wissenschaft stehen *g*
Kommentar ansehen
25.12.2006 22:15 Uhr von Doug90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sollen immer diese Quellen? Wieso kommen hier denn so News von solchen unseriösen Quellen rein? Ich denke, dass es außeririsches Leben gibt, weil die Wahrscheinlichkeit einfach so hoch ist. Aber solche Quellen sind ja wohl schwachsinn, außerdem lassen sie die "stern shortnews" unseriös aussehen. Auch wenn es im Bereich "Kurioses" steht, heißt das ja noch lange nicht, dass es nicht stimmt bzw. der Autor das selber nicht glaubt. Macht doch lieber noch eine Rubrik ("Satire, etc.") auf, für News, die zur Erheiterung beitragen sollen.

Zur News: Billiger Grund, den er angibt, wieso er sie nicht fotografiert hat. Als nächstes kommt wohl sowas wie: "Ich habe sie nicht fotografiert, weil ich Angst davor habe, dass mich die Aliens verklagen, schließlich könnte es ja sein, dass sie nicht wollen, dass ich sie fotografiere.", oder: "Ein Geist hat mir die Sicht versperrt!";-)
Kommentar ansehen
26.12.2006 00:10 Uhr von JayAge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Doug90: "Wieso kommen hier denn so News von solchen unseriösen Quellen rein?"
les den kommentar über dir und du weißt es ^^
zur erheiterung
"Ich denke, dass es außeririsches Leben gibt"
von aliens hat niemand etwas gesagt. steht ja auch in der meinung des autors.

30minuten und es kam niemand mit ner kamera die es hätte gut treffen können? ein bisschen unglaubwürdig ^^
Kommentar ansehen
26.12.2006 00:51 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USA ! Die Ammis haben anscheinend die Außerirdischen und UFOS gepachtet. Alles findet irgendwie dort statt. Der Ball ist aber Rund und in 3D.
Kommentar ansehen
26.12.2006 08:09 Uhr von amtrak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cyber
Schauplatz war die Stadt Chilpancingo in Mexiko
....
wie schlägst Du denn jetzt den Bogen zu "den Ammis"?

Grüße
amtrak
Kommentar ansehen
26.12.2006 08:43 Uhr von Stampede
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Doug90: Warum solche Quellen? Die sind nicht unseriös, die sagen nur die Wahrheit ^^

Du weißt doch: Regierungen würden uns es nicht sagen, da sie ja in den Übernahmeplänen mit drin stecken ;)

[\quarkOff]

Da es in der Boulevard-Spalte ist seh ich hier auch keine Probleme sondern Spaß.
Kommentar ansehen
26.12.2006 09:11 Uhr von Scheuermann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja dann: kann ich denn sowas glauben? aber ein zufall, das man von den flugkörpern keine bilder machen konnte. SCHADE
Kommentar ansehen
26.12.2006 10:02 Uhr von kennet1000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum haben immer alle Kameras dabei, wo man nichts vernünftiges damit aufnehmen kann?
Kommentar ansehen
26.12.2006 11:13 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Mexiko ein alltägliches Schauspiel im internet gibt es zahlweise videos zu sehen, darunter auch fliegende aliens... :D

warum sind in deutschland solchen sichtungen nahezu Null?

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
26.12.2006 12:28 Uhr von kennet1000
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Deniz1008: Wahrscheinlich weil man in Deutschland kaum Sombreros trägt, die in die Luft geworfen, nach der 3. Flasche Tequila dann wie UFO`s aussehen oder vielleicht doch ein anderer Grund. ;-)
Kommentar ansehen
26.12.2006 12:38 Uhr von boromax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht diese Quelle: Schon wieder von dieser unseriösen Quelle. Klar steht da nichts von Aliens, die Quelle geht aber meist davon aus. Würg!! Schade um ShortNews
Kommentar ansehen
26.12.2006 12:42 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben seit 8 Wochen "Winterloch": Seit Anfang November ist schlagzeilenmäßig nichts relevantes mehr passiert. Wenn Henrico F. und Gabriele Pauli nicht in den letzten Tagen für ein bißchen Stoff gesorgt hätten, müßte selbst die BILD ihre Letter noch dicker drucken.

Ich hab noch nie ein solches "Winterloch" erlebt.
Kommentar ansehen
26.12.2006 12:49 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quellen: Die Quelle ist mindestens genauso seriös wie eine andere in SSN sehr oft zitierte Quelle: die BILD-Zeitung! Wenn wir es mal schaffen auf dieses Märchen-Blatt als Quelle zu verzichten, können wir gerne auch über die Seriösität anderer Quellen nachdenken.
Kommentar ansehen
26.12.2006 13:45 Uhr von der8auer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ fast alle: LOL :D
Kommentar ansehen
26.12.2006 14:00 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: :D ich schmeiss mich wech:D
Kommentar ansehen
26.12.2006 14:32 Uhr von Draugluin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdenken soll helfen UFO = Unidentified flying Object...was übersetzt unidentifiziertes Flugobjekt bedeutet...diese Bezeichnung ist fast so alt wie die Fliegerei an sich und bezieht sich auf JEDWEDES Objekt, welches man im Luftraum beobachten und nicht sofort zuordnen kann. Warum die Leute immer auf Aliens (was übrigens übersetzt schlichtweg ´´Fremde´´ bedeutet) kommen müssen, ist mir schleierhaft...diese ´´UFO-Flotte´´ könnte z.B. ein Schwarm Glühwürmchen gewesen sein...

Kurz gesagt: Alles was fliegt und man aufgrund der Begleitumstände nicht identifizieren kann ist ein UFO.
Kommentar ansehen
26.12.2006 17:07 Uhr von damian1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa und warum hat sonstniemand diegelegenheit ergriffen und innerhalb der 30 minuten ein foto gemacht??
Kommentar ansehen
27.12.2006 03:38 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Photoshop: Das Bild in der Quelle ist ja mal billigster Photoshop..
Kommentar ansehen
27.12.2006 07:14 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Link mit vielen ufo-videos...

http://www.hpo-online.de/...


viel spass.... :D

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
27.12.2006 13:00 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ne Gammlige: Methode Punkte abzusahnen mit News von
Paranews.
Watn stuss.
Kommentar ansehen
27.12.2006 13:53 Uhr von henniger2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UFO: Ich hoffe,dass die UFO`s voller Aliens sind und
den verantwortlichen der Welt das Hirn richten,
Kommentar ansehen
27.12.2006 17:35 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: "Versuche von Fotos durch einen Reporter scheiterten an der Flughöhe der Objekte."

Das ist Blödsinn.
Mit der heutigen Technik kann man einzelne Sandsteine auf dem Mond fotografieren.
Nagut, etwas übertrieben. Aber dieser Reporter sollte in Zukunft glaubwürdigere Geschichten in die Welt setzen.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Barcelona verklagt Ex-Spieler Neymar nach Wechsel auf Schadensersatz
BBC-Kritikerumfrage: "Manche mögen´s heiß" ist die beste Komödie aller Zeiten
Krankenkassen steigern Überschuss massiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?