25.12.06 19:47 Uhr
 187
 

Japan: Freude über "Weihnachtsüberraschung" - Pandazwillinge geboren

Der "Adventure World"-Tierpark ist in Wakayama/Westjapan beheimatet. Die Verantwortlichen des Parks veröffentlichten zum Weihnachtsfest die freudige Nachricht über Panda-Nachwuchs auf ihrem Gelände: Panda-Dame Meimei bekam Zwillinge.

Die Babys der fünffachen Mutter sind zurzeit noch optisch mit Nacktmullen vergleichbar, sowohl den Riesenpanda-Zwillingen wie auch der Mutter geht es gut, wie Pfleger Tadashi Ishikawa bekannt gab.

Für die Japaner ist die Meldung ein Grund zur Freude: Nachwuchs ist bei der Tiergattung rar, ihr Geschlechtsleben nur marginal ausgeprägt und wenn Babys geboren werden, dann nur in Ausnahmefällen während der Winterzeit.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Japan, Nacht, Weihnachten, Freude, Panda
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?