25.12.06 21:24 Uhr
 1.282
 

China: Debatte über Weihnachten - Petition wirft Regierung Versagen vor

"Das Versagen auf Seiten der Regierung, chinesische Traditionen zu wahren, während sie die Wirtschaft fördert", lautet der Vorwurf in einer Petition von Doktoranden, die zum Boykott des Weihnachtsfestes aufgrund der "kulturellen westlichen Invasion" aufrufen.

Die Doktoranden fordern, dass die Chinesen wieder mehr auf ihre eigenen traditionellen Werte achten sollen. In einer Internetumfrage stimmten 53 Prozent der 43.000 Teilnehmer der Umfrage für einen Boykott des Weihnachtsfestes.

Mehrere hundert Millionen SMS werden über Weihnachten verschickt und in beinah jedem Restaurant in Peking müssen die Gäste auf einen Tisch warten, so die Verfasser der Petition. Die Wirtschaft in China profitiert allerdings von dem Weihnachtsboom.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Regierung, Regie, Weihnachten, Debatte, Petition, Versagen, Petit
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2006 19:51 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In kann mich noch gut daran erinnern wie in China „Jingle Bells“ und „Christmas Time“ in den Kaufhäusern gespielt wurde. Im Juli !!! In China ist Weihnachten nur Kommerz. Nicht mehr und nicht weniger. Einen Bezug haben die Chinesen dazu nicht.
Kommentar ansehen
26.12.2006 01:22 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nagut: das wir da so nen großen Bezug zu haben *hust*
Kommentar ansehen
26.12.2006 08:00 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: China ist halt eine andere Welt :-)
Mit dem Weihnachtsrummel übertreffen die in ein paar Jahren aber sicher die USA. Wie gesagt: Es geht dort nur um das Geld.
Kommentar ansehen
26.12.2006 11:02 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Kritiker bzw diejenigen die die Debatte in Schwung gebracht haben werden bald im Gefängnis landen und somit ist das Gespräch beendet.
Kommentar ansehen
26.12.2006 12:30 Uhr von Kater Carlo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier doch auch: Hier gehts doch auch nur noch ums Geld!

Es kotzt mich jedes Jahr aufs neue an, wenn die Meinungsforschungsinstitute vor Weihnachten den Einzelhandel befragen ob sie auch zufrieden sind und genug konsumiert wurde.

Es machen vieleicht nicht alle bei diesem hype mit, aber doch die meisten.

MfG

Carlo
Kommentar ansehen
26.12.2006 13:29 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny Cash: Das glaube ich nicht. Mittlerweile wird auch in den chinesischen Medien "relativ" offen über solche Sachen berichtet. Ins Gefängnis kommen die sicher nicht !!!
Kommentar ansehen
26.12.2006 20:56 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gefängnis? Nein, die wahren Feinde verschwinden einfach und haben nie existiert, ins Gefängnis kommen nur welche, damit die Bevölkerung was hat an das sie sich halten kann und die Regierung von den wahren Vorfällen ablenken kann, siehe USA..
Kommentar ansehen
26.12.2006 21:43 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@J.PG: Auch in China gibt es Gerichte !!!
So schlimm wie vor 10 Jahren ist es dort nicht mehr ;-)
Kommentar ansehen
29.12.2006 20:43 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
du schreibst, dass es in China nur um den Kommerz geht......

ist es denn bei den Deutschen anders?!? Es geht doch nur um Geschenke u.s.w.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?