24.12.06 21:55 Uhr
 1.456
 

Bad Salzuflen: 15 Tonnen Schnee als Weihnachtsüberraschung

In Bad Salzuflen wurden jetzt per Lastwagen 15 Tonnen Schnee ausgeliefert. Der Schnee war der Gewinn eines Preisausschreibens. Der Vorgarten der Gewinner ist jetzt zehn Zentimeter hoch mit der weißen Pracht bedeckt. Ansonsten ist in der Umgebung alles grün.

Der sieben Jahre alte Enkel der Gewinnerfamilie hat sich sehr über den Preis gefreut.

Niklas meinte: "Ich mach jetzt jeden Tag 'ne Schneeballschlacht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nacht, Weihnachten, Schnee, Bad, Tonne
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2006 22:07 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild? Das würde ich gerne mal sehen, ist sicher lustig wenn alles außenrum grün ist^^
Kommentar ansehen
24.12.2006 23:51 Uhr von TeamKiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: Ich wohn inner Nachbarstadt ;)
vllt fahr ich mal vorbei und mach nen Foto ;)
Kommentar ansehen
25.12.2006 01:42 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: für den kleenen Döt sicherlich das highlight des jahres ^^
Kommentar ansehen
25.12.2006 14:28 Uhr von intuz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ultra-toll: hm.. wenn was über ist, hätte ich auch gern ein bisschen ;-)
na dann frohen weihnachten
Kommentar ansehen
25.12.2006 15:30 Uhr von Deathclaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na das is doch ma ne überraschung^^

und der kleine freut sich sicher au ganzschön drüber!

aber das würde ich mir au gerne ma angucken da ssieht bestimmt lustig aus

mfg

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?