24.12.06 14:38 Uhr
 187
 

Fußball/Jens Lehmann: Bundesliga oder Spanien statt Arsenal?

Fußball-Nationaltorhüter Jens Lehmann von Arsenal London kann sich seine sportliche Zukunft in der Bundesliga oder in Spanien vorstellen.

In einem Interview mit der "Bild" betonte Lehmann allerdings, dass bei anstehenden Vertragsverhandlungen sein derzeitiger Verein Priorität haben wird, selbst wenn ihm nur ein Vertrag über ein Jahr angeboten wird.

Sollte Lehmann wechseln, würde er gerne zu einem Champions-League-Teilnahmer gehen, dies wäre allerdings nicht Bedingung für einen Wechsel. Lehmann bestritt Kontakte zu anderen Vereinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Spanien, FC Arsenal, Jens Lehmann
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League
Fußball: FC Bayern gewinnt 5:1 in Champions-League-Achtelfinale gegen FC Arsenal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2006 10:19 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Jens Lehmann muss sich sicherlich trotz seines Alters kaum ernsthafte Sorgen um einen gutdotierten Vertrag machen.
Kommentar ansehen
25.12.2006 02:58 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spanien? muhahahaha....
loooooooollll
nfc
Kommentar ansehen
25.12.2006 10:12 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist normal....bergkamp....adams.....seaman haben zuletzt auch nur vertraege ueber ein jahr erhalten....aber ich gehe davon aus das lehmann geht
Kommentar ansehen
26.12.2006 14:45 Uhr von DobbyDumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Davor: Spanien hat doch nicht so überragende Torhüter. Warum soll er nicht in die spanische Liga?
Kommentar ansehen
26.12.2006 14:52 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dobby: weil er zu alt ist und schon weit über seinen Zenit hinaus

wäre er 7 Jahre jünger okay aber mit 37 oder was er ist... ist keine Investition in die Zukunft

deswegen wird ihn Arsenal auch loswerden wollen (suchen die net schon?)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League
Fußball: FC Bayern gewinnt 5:1 in Champions-League-Achtelfinale gegen FC Arsenal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?