24.12.06 09:53 Uhr
 310
 

"Resident Evil 5" kommt wohl erst 2008

Das Magazin "Famitsu" hat berichtet, dass sich die Veröffentlichung des Spiels "Resident Evil 5" auf das Jahr 2008 verschiebt.

Dies geht aus einem Interview des Magazins mit Produzent Jun Takeuchi hervor.

Grund für die Verschiebung sei die angestrebte Framerate von 60 Fps. Aufgrund der Optik, die das Spiel haben soll, gestaltet sich dieses als nicht einfach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Resident Evil, Resident Evil 5
Quelle: www.konsolen-world.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2006 13:40 Uhr von Shaft13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Für was braucht man auf einer Konsole 60 Frames?

30 Frames Min reicht völlig.
Wenn ich Res 4 nehme ,würden auch 20 min in gewissen Situationen völlig ausreichend sein.

Ist schliesslich kein Schneller Shooter.
Kommentar ansehen
24.12.2006 16:56 Uhr von First PC Aid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Shaft13: Naja, mag sein, dass 30 fps ausreichen, aber ich habe mal mit Winamp Visualisation verglichen: 35 fps und 70 fps. Da war schon ein mächtiger Unterschied.

Gut, ob es bei so einem Spiel mit 60 fps gut ankommt, ist auch wieder die andere Frage.

2008? Hm.. :-(

Habe mir übrigens RE1 für die Gamecube zugelegt (für die PSone besitze ich das Spiel bereits). Ich empfehle jedem RE-Fan, die RE1 für GC noch nicht haben, unbedingt zuzulegen.
Kommentar ansehen
25.12.2006 14:29 Uhr von donpsiko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass es erst 2008 rauskommt. Werd mir aber erst einmal den zweiten Teil für den Cube holen.
Kommentar ansehen
25.12.2006 20:35 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GÄHN ! und danach warten wir auf RE 6,7,8 und 9 ...

auch mit 240 fps ist es immer noch der gleiche "lurk &
murks ab" wie in teil 1 ...

*provozier & wegduck*

(c:

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?