23.12.06 19:31 Uhr
 3.185
 

Mehr als zehn Prozent der Deutschen erleben einsames Weihnachtsfest

Nach einer repräsentativen Umfrage stellte sich heraus, dass rund elf Prozent aller Deutschen Weihnachten alleine verbringen. Die Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) führte die Umfrage im Auftrag der "Apotheken-Umschau" durch.

6,5 Prozent der Befragten gaben sogar an, an Weihnachten an keinerlei Feierlichkeit teilzunehmen. In etwa genau so hoch ist der Anteil derer, die sich dem Weihnachtstrubel durch eine Reise entziehen.

An der Umfragen nahmen 1.970 Personen teil. Das Mindestalter der Befragten war 14 Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Prozent, Nacht, Weihnachten
Quelle: www.szon.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2006 20:00 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich feier heute Festivus!
Kommentar ansehen
23.12.2006 20:09 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: ich nicht bei Freunden eingeladen wäre bzw dort auch die Woche bleibe wäre ich auch alleine wie jedes Jahr. Im Prinzip egal da ich eh kein Weihnachten feiere.
Kommentar ansehen
23.12.2006 20:26 Uhr von therealsandor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei mir wird´s das gleiche Spiel wie jedes Jahr:
Um Mittag zur Oma fahren, Essen, vorm TV einpennen, sich gegenseitig mit Schamesröte im Gesicht anstarren weil eh jeder seine Geschenke schon vorher verschenkt / geschenkt bekommen hat und dann wieder heimfahren.
Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum... ;)
Kommentar ansehen
23.12.2006 20:41 Uhr von aenima_vegan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich feier nicht: ist jetzt das 3. weihnachten.

warum auch, ein fest der heuchelei.
Kommentar ansehen
23.12.2006 20:46 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
""Alleine ist nicht gleich "einsam". Ich kenne eine Menge Leute, die Weihnachten (gewollt) alleine feiern. D.h. aber nicht, dass diese Menschen einsam sind.

LG
Kommentar ansehen
23.12.2006 22:03 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aenima: kein weihnachten, kein fleisch, kein andres tierzeugs, wo bleibt denn da der spaß im leben?? :P
Kommentar ansehen
23.12.2006 22:08 Uhr von HerrLehmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und? wer braucht schon weihnachten? verbringe es jetzt zum 5 mal allein, na und ? und davor ging es mir am arsch vorbei. schön mal 3 Tage frei am stück weil ich heut arbeiten musste sonst wärs ein kurzurlaub.

aber sonst können sich diesen terror sonst wo hin schieben.
Kommentar ansehen
23.12.2006 22:29 Uhr von aenima_vegan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe sehr viel spaß: allerdings kann ich dabei sehr gerne auf fleisch und weihnachten "verzichten" ;)

veganer sind keine asketischen mönche :P
Kommentar ansehen
23.12.2006 23:24 Uhr von eL LOcO ANdi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns wird Weihnachten, wie jedes Jahr, mit der ganzen Familie gefeiert.

Schöne Festtage (oder auch nicht)...
Kommentar ansehen
23.12.2006 23:47 Uhr von aenima_vegan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ne hast schon recht: da frisst man am fest der liebe doch lieber unschuldige tiere ;)

http://www.naturkost.de/...
http://www.norbertmoch.de/...
http://vegan-central.de/...
Kommentar ansehen
24.12.2006 00:28 Uhr von Nightwalkerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hasse weihnachten, ich kanns nicht ausstehen und dieses jahr gibts absolut keinen grund zu feiern, alles doof, scheiß oh du fröhliche scheinheiliges getue. jeder tut plötzlich auf total nett und lieb und alles haben sich plötzlich so gerne für einmal im jahr, nee danke
ich will nichts von hören, sehen und wissen, ich werde durch die gegend laufen die nächsten 3 tage und nicht mit meiner "familie" feiern, ich verzichte ich gehöre zu den 11 %
Kommentar ansehen
24.12.2006 01:13 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir: feiern auch nicht. weihnachten ist ja wohl ein religiöser feiertag, was die meisten vergessen. ich bin nicht religiös also ist weihnachten für micht kein grund zum feiern.
Kommentar ansehen
24.12.2006 01:27 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin immer einsam: warum sollte das zu Weihnchten anders sein? Und was gibts da zu feiern? Es ist reiner Medien und Konsumterror!
Willkürlich von irgend einem Kirchenheini vor vielen hundert Jahren auf diesen Tag gelegt - und warum überhaupt soll ich den Geburtstag eines fremden feiern, dessen Existenz überhaupt nicht zweifelsfrei bewiesen ist?
Alles Schwachsinn!
Kommentar ansehen
24.12.2006 01:50 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man Euch so reden hört, könnte man glauben, der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels sowie die Spitzenverbände der Wachshersteller, Weihrauch-Großhändler und Förster großer Rottannenhaine haben das Märchen vom kleinen Jesuskind in die Welt gesetzt.

Ich bin zwar auch kein "Hardcore-Kirchen-Freak", aber Weihnachten, liebe Einsame, ist ein Teil unserer Kultur. Wenn wir schon darauf nicht stolz sein können, dann lasst es uns wenigsten ein wenig feiern.

*mal die Kerze in den dunklen Raum schwenkt******
Kommentar ansehen
24.12.2006 02:09 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: kein mensch feiert weihnachten aus religiösen gründen. die leute feiern nur, weil es 2 feiertage gibt und weil es eigentlich ganz praktisch ist ein "offizielles" familienfest am jahresende zu haben.
Kommentar ansehen
24.12.2006 11:18 Uhr von ogma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde Weihnachten geil: HEute machen wir ne große Fete ... Mit Musik und gutem Essen ... Die nächsten Tage halt auch mit der Familie mit anderen Leuten feiern ... Ich treffe alle wieder ... Ich esse gut .... iIch trinke... Ich bekomme Geschenke ... Ich verschenke etwas und alle sind gluecklich .... :-).... Wer sich aus protest verschließt ist bloed ... Hauptsache keinen spaß haben ... :-) .... Aber jedem das Seine ... Wer das Leben nicht genießen will, kann sich ja immer baschotten ... :-) ...
Fuer mich sind solche Feste immer genial ... Keine Arbeit und viele Feten :-)
Kommentar ansehen
24.12.2006 11:22 Uhr von ogma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Buon Natale a tutti quanti voi!
Frohe Weihnachten an euch alle! :-)
Kommentar ansehen
24.12.2006 11:35 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@omga: Dann darf ich Dir als Verfasser dieser kurzen Nachricht auf diesem Wege das Beste für Dich und Deine Familie wünschen....;-))

Grüße aus Köln
Kommentar ansehen
24.12.2006 11:54 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zwischen meiner scheidung und: meiner freundin war ich ein paar weihnachten allein.
aber nicht einsam
ich habe es genossen.

wenn ich dran denke, dass die tochter meiner a. heute abend kommt wünsche ich mir meine "einsamkeit" zurück.
Kommentar ansehen
24.12.2006 11:54 Uhr von aenima_vegan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
---------------------------
Danke für die Rezepte. Ich hab sie mal durchgesehen und abgespeichert. Einiges werde ich mal ausprobieren, wobei ein Käsekuchen mir Käseersatz aus Sojaquark in mir ähnliche Schauder auslöst wie bei Dir der Gedanke an ein kurzgebratenes Steak. :-))
----------------------------------

bitte ^^
diese "ersatznahrung" ist auch nicht mein fall, ich brauche keinen ersatz, für mich sind solche rezepte einfach etwas anderes (natürlich sehr leckeres).


---------------------------
Wir sollten dieses Fest nutzen, um auch die Positionen der Anderen zu verstehen.
---------------------------

da warte ich seit längerer zeit vergeblich drauf.
ich verstehe die position: erziehung, gewohnheiten etc trotzdem akzeptiere ich es nicht, ich weiß dass es nicht leicht ist sich als mensch zu ändern, deswegen helfe ich lieber ein bischen nach.


-----------------
Und ich respektiere Deine Art der Ernährung, erwarte aber auch, dass Du die meine respektierst.
-------------------

du hast es sicher nett gemeint, aber wenn man näher darüber nachdenkt könnte man diese aussage auch als beleidigung auffassen
du akzeptierst dass ich keine lebewesen für mich leiden lasse und ich soll akzeptieren dass du gerade die lebewesen leiden lässt die ich retten will ?
also versuch bitte meine position zu verstehen.


-----------------------
Ich denke, dass Deine "missionarische Arbeit" so wie Du sie durchziehst kaum Früchte tragen wird.
----------------------

das ist auch wieder typisch für diskussionen im internet, wer hat denn hier mit der veganismus diskussion angefangen ?
im internet ist es allgemein schwierig leute zu überzeugen, egal von was und solche rethorischen tricks stellen mich dann noch in eine radikale (ok vielleicht ist es ja radikal rechte für andere lebewesen einzufordern !?), faschistische (obwohl ich ja gerade den faschismus bekämpfe), missionarische (als ob ich von einer sekte wäre) ecke.


------------------------
Der Ansatz der Vegetarier ist nachzuvollziehen, die Forderung alle Menschen sollen dieser Theorie hardcore und diskussionslos folgen nicht.
----------------------

in keiner einzigen diskussion (und das sind recht viele) konnte jemand den mord an tieren rechtfertigen, da man als veganer dauernd das gleiche hört und immer wieder das gleiche antworten muss hat man irgendwann keine lust mehr zu diskutieren.
was daran hardcore ist keine tierischen produkte zu kaufen musst du mir erklären.


----------------------------
Wenn Du den Tieren ein besseres Leben ermöglichen willst, agitier die Leute von Aussen nach Innen.
-----------------------------

wie bitte meinst du das !?


----------------------
Wenn einer nicht auf Fleisch verzichten will, nutz es nichts ihn mit ominösen Theorien zu beschiessen, die er mit ähnlich unbewiesenen Thesen beantwortet.
----------------------

die frage ist wer hier wen beschießt, in 90% der fälle ist es nämlich so dass ich zu einer diskussion gedrängt werde (obwohl ich ganz genau weiß dass es nichts bringt), dann wird geschrieben dass ich doch toleranter sein soll und nicht überall missionieren darf, in manchen fällen werde ich dann sogar gesperrt, obwohl ich nur geantwortet habe!


----------------------
Viele werden aber offen sein für die Vorschläge, ihr Fleisch aus Quellen zu beziehen, in denen Tiere ein würdiges, artgerechtes Leben und einen humanen schnellen Tod hatten. Zeig den Leuten den Weg zu diesem ersten Schritt, sich bewusst mit seiner Nahrung auseinanderzusetzen. Ich denke, damit tust Du den Tieren einen größeren Gefallen, als mit kompromisslosen Forderungen gänzlich auf taube Ohren der Masse zu stoßen.
------------------------

anscheinend kaufen doch alle nur "bio" behauptet zumindest jeder mit dem ich diskutiere :D
"humaner tod" es gibt auch keine humane sklaverei,schonende vergewaltigung, intelligente kriege.
einzig und allein die freiheit ist artegrecht, alles andere werde ich niemals hinnehmen ! was ist das denn für ein leben, die tiere leben um zu sterben.
und wo bitte sehr habe ich hier forderungen gestellt ?
Kommentar ansehen
24.12.2006 12:05 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke: ihr bringt mich da auf eine idee.

http://shortnews.stern.de/...
Kommentar ansehen
24.12.2006 12:53 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ist nicht Einsam=? :(

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
24.12.2006 13:39 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viel mehr: Es sind aber viel, viel mehr.
Wenn ich so mein Umfeld und Bekanntenkreis betrachte sind das mehr als 10 % die alleine Feiern. Und die das auch so wollen.
10% ist eindeutig zu wenig.

Ach ich sehe gerade. "Representativ". Alles klar.
Diese Umfrage kann also gar nicht stimmen.
Kommentar ansehen
24.12.2006 13:51 Uhr von Gurkon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frohe Weihnachten =): wollte ich nur mal wünschen =)

ich selbst bin auch nicht religiös...
aber ich freu mich immer zu Weihnachten , weil alle meine Freunde wieder zusammenkommen...
und man muss auch kein ultra Christ sein, um einen leuchtenden Weihnachtsbaum hübsch zu finden... =)

selbst Veganer und Fleischmampfer können zusammen essen..
der Fleischmampfer bekommt die Lammkeule und der Veganer die Gemüsebeilage und alle sind glücklich.. :D

also Leute, geht mal raus und schiebt euch ein paar Glühwein ein, freut euch über die hübsch geschmückten Städte und lasst die Welt mal ne Zeit lang Welt sein...

in diesem Sinne
Fröhliche Weihnachten euch allen =)
Kommentar ansehen
24.12.2006 14:21 Uhr von aenima_vegan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weihnachten ist nichtmal christlich: --------------------------
und man muss auch kein ultra Christ sein, um einen leuchtenden Weihnachtsbaum hübsch zu finden... =)
----------------------------

der weihnachtsbaum ist eh heidnisch :D


die vegane küche ist sehr lecker, hab hier sogar ein paar rezepte verlinkt.
wenn man natürlich keine ahnung hat (weil man nicht in der lage ist mal über den tellerand zu schauen)glaubt man dass veganer nur "beilagen" essen

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?