23.12.06 12:47 Uhr
 21.955
 

Bushidos Song mit Kampusch-Zeile sorgt für Aufsehen

Der Song "Eine Nummer für sich" vom "Vendetta"-Sampler von Bushido sorgt derzeit für Entsetzen. Grund dafür ist eine Songzeile, in der er geschmacklos auf Natascha Kampusch zurückgreift.

"Du bist ein krasser G(angster) auf eurem krassen Campus. Aber ich sperr' Dich ein wie Natascha Kampusch. Die Flasche Schampus mach ich bei der Dritten auf und sage deiner Mama: 'Nur für Dich, Du dicke Sau!", so die Songzeile.

Anwälte Kampuschs könnten dies als Aufruf zur Gewalt sehen. In Österreich hat der Berliner Hardcore-Rapper schon vorher Auftrittsverbot bekommen, weil er einen Fan verprügelte.


WebReporter: NEWSCREATOR
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, Bushido, Natascha Kampusch, Aufsehen
Quelle: www.seitenblicke.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schmuckkollektion von Entführungsopfer Natascha Kampusch
Natascha Kampusch arbeitet: "Ich will dem Staat nicht zur Last fallen"
Natascha Kampusch liest Hass-Posts vor: "Geh zurück in Keller und lass dich..."

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

73 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2006 10:39 Uhr von NEWSCREATOR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Bushido kanns auch ma übertreiben, wie wirs kennen. Meiner Meinung nach sollte so etwas schon zurückgezogen werden.
Kommentar ansehen
23.12.2006 12:56 Uhr von vincentgdg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Index: Den ganzen Typen sollte man auf den Index setzen.

Der steckt doch die andern mit seiner Dummheit und extremen Sichtweise nur an. Eine Krankheit nenne ich sowas.
Kommentar ansehen
23.12.2006 12:58 Uhr von voodooking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder einmal mehr beweist er damit, das in seinem Hirn nicht viel los ist. Hoffentlich gehen Frau Kampuschs Anwälte dagegen vor. Ich wünsch ihm ne satte Lektion fürs weitere Leben.

P.S. ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest.
Kommentar ansehen
23.12.2006 13:01 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch: wenns geschmacklos ist kann man sich auf künstlerische Freiheit berufen. Ich würde es unkommentiert lassen.
Kommentar ansehen
23.12.2006 13:07 Uhr von Der_Matthias
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Es ist lächerlich...es gab schon viel "schlimmere" Spits in Bezug auf bekanntere Personen...
Kommentar ansehen
23.12.2006 13:10 Uhr von Der_Wolfgang
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran schlimm? War sie eingesperrt? Ja. Also, noch Fragen?
Kommentar ansehen
23.12.2006 13:10 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja Bushido ist halt auch einer von diesen Schulabbrechern, die die nichts können außer dumm rum zu labern. Davon gibt´s in Deutschland Millionen, aber dieser Rapper ist halt einer von denen, die ihren geistigen Dünnschiss auch noch weiter verbreiten.
Absolut geschmacklos!
Kommentar ansehen
23.12.2006 13:20 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rapper halt Die Texte von Rappern sind doch grösstenteils für den A..... . Und wenn es um Bushido geht dann haben wir den König der Schwachsinnigen gefunden wenn es um Textinhalte geht. Man braucht sich nur mal die Lyrics einiger Songs anzuschauen und wird schnell sehen es ist Alles fiktiv und entbehrt jeglicher Logik oder jeglichem Zusammenhang. Und diesem Schwachsinn werden dann halt noch ein paar Provokationen beigemischt um halt ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Da fallen dann unter anderem Sachen wie : Ich bin der Leader wie A.. ( gemeint natürlich Adolf ) . Oder " ich fall mit der Tür ins Haus nennt mich Mohammed Pssst" ( gemeint Mohammed Atta ) usw.. .
Gewisse Rapper die lediglich einen auf dicke Lippe machen und den Kiddies vorgaukeln es wäre Cool die Schule zu schmeissen und Drogen zu nehmen sollte man ganz einfach verbieten. Die Kids sind halt zu anfällig dafür. Sie denken das ihr Vorbild das Lebt was er singt und wissen nicht das er in wirklichkeit noch " Oben bei Mutti" wohnt und 60 Kilo wiegt. Oder das er mit seinen Bodyguards zusammen einen Jugendlichen verprügelt , dann dafür in Untersuchuchungshaft kommt für 2 Wohen und in der Haft heult . Etwas untypisch für einen Gangster ... . Aber was wieder typisch für ihn ist , das er nun prahlt das er im Knast gewesen ist :) .
Kommentar ansehen
23.12.2006 13:27 Uhr von katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Wer gesanglich nicht von sich reden machen kann muß halt mit anderen skandalen in die Median. Traurig
Kommentar ansehen
23.12.2006 13:27 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz ehrlich: ich bin kein fan von bushido, aber über so nen scheiss muss man sich jetz wirklich nich aufregen!
Kommentar ansehen
23.12.2006 13:49 Uhr von elfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja naja ich dachte als ich das erste mal die zeile gehört ahbe ich hätte mich verhört aber sooo shclimm das es aufm index soll isses auch wieder net
Kommentar ansehen
23.12.2006 13:50 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist typisch hip hop: worthülsen ohne ende. am besten garnicht drauf eingehen und ignorieren...
Kommentar ansehen
23.12.2006 14:04 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr müsst es halt aus der Opferrolle betrachten: Ihr werdet 8 Jahre von einem Irren in einem "Bunker" eingesperrt und er macht da mit euch noch sonstwas für Sachen. Und nun kommt da noch ein Rapper und benutzt eure Tragödie und euren Namen in seinen Texten und sorgt damit für Aufsehen und Eigenwerbung.
Sowas zeugt von Egoismus und ist einfach Menschenverachtend und zeigt wieder mal das gewisse Personen es nicht geistig auf die Reihe bekommen mal die ganze Sicht aus der Rolle des Opfers zu sehen. Als hätte sie nicht schon genug durchgemacht muss sie sich nun noch mit dummen Rappern , Tenören und englischen Schriftstellern rumärgern die lediglich aus ihrem Unglück Kapital schlagen wollen. Eine kranke Welt ist das in der wir leben.
Kommentar ansehen
23.12.2006 14:09 Uhr von cartman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bushido Beispiel für prima gelungene Integration: He left school early, the German Gymnasium, and accumulated a criminal record for drug possession and vandalism. A judge ordered him to attend vocational training as a painter or face a jail term. During this training he met future Aggro Berlin partner Fler.

http://en.wikipedia.org/...(rapper)

Das (Ex)kriminelle eine Vorbildfunktion für unsere kleinen Giftzwerge geworden sind, ist einer der Gründe für den Untergang des Abendlandes. Sicherlich nicht ein paar "Killerspiele", wie Computeranalphabeten befürchten.

Wo ist jetzt die Empörungsmaschinerie der Grünen?

Ach ja, ich vergaß, ist ja ein Mann mit Migrationshintergrund. Da wollen wir mal nicht so sein. Die dürfen das.
Kommentar ansehen
23.12.2006 14:16 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen davon, was man von Bushido oder ähnlicher "Unterschichtenmusik" auch halten mag, scheinen Kampuschs Anwälte momentan aus so ziemlich allem Geld schlagen zu wollen.
Kommentar ansehen
23.12.2006 14:40 Uhr von donpsiko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich bin der Leader wie A.. "
-> Damit ist Azad gemeint (offiziell). Natürlich kann man alles mögliche hineininterpretieren.
" ich fall mit der Tür ins Haus nennt mich Mohammed Pssst"
Er heißt nunmal mit zweitem Vornamen Mohamed, natürlich kann man dort auch was hineininterpretieren.
Aber das will er natürlich provozieren.
Er hat damit sein Ziel erreicht.
Ihr diskutiert über ihn.
Er ist nicht dumm, er provoziert mit gewissen Textzeilen, damit es Leute wie Euch aus der Fassung bringt. Außerdem verkauft man mit einem "Gangster Image" mehr als mit einem "Waldorfschüler Image"
Und als fehlgeschlagene Migration kann man es nicht darstellen, da er keinen Kontakt zu seinem Vater hat. Und seine Mutter ist deutsch.
Aber natürlich denkt die Öffentlichkeit immernoch, dass er krasser Kanacke und harter Moslem ist. Und das ist gut für ihn und wird sich auch nicht ändern, weil die Gesellschaft nunmal zu dumm ist und er weiß, wie er sich verkaufen kann.
Kommentar ansehen
23.12.2006 14:42 Uhr von Zuckzeruck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ JCR: Dämlicher Kommentar, hast wahrscheinlich nicht den blassesten Schimmer worum es dabei geht.

Es soll lediglich unterbunden werden das sich irgendwelche Leute in ihr Leben einmischen oder daraus Kapital schlagen wollen.
Die angedrohten Geldbußen sind nunmal das einzige Mittel um solchen Leuten die Grenzen aufzuzeigen. Natascha Kampusch selbst hat überhaupt kein Interesse sich daran zu bereichern wie sie mehrfach betont hat.
Also schalt erst mal Dein Hirn ein bevor Du solchen Dünnschiss verbreitest.
Kommentar ansehen
23.12.2006 14:47 Uhr von Da Remix-World
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und nun kommt da noch ein Rapper und benutzt: Und nun kommt da noch ein Rapper und benutzt eure Tragödie und euren Namen in seinen Texten und sorgt damit für Aufsehen und Eigenwerbung.


Und was ist mit den Filmproduzenten die ihr Verlauf auf die Leinwand bringen wollen ??? Da is es ja nicht schlimm oder wie ?

Und ausserdem jeder Künstler hat ebenfalls einen Anwalt dieser wird dann einschreiten wenn Bushido wirklich übertreibt, das heißt er wird ihm sagen das kannst du machen das nicht... und da wir ja alle kein cent verlieren wollen sondern gewinnen wird er sich brav daran halten !
Der Song und dieser Satz ist nichts schlimmes
Wer sich sowas reinzieht und sich beschwert SELBST SCHULD !
Kommentar ansehen
23.12.2006 14:50 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JCR: Das nennt man dann wohl "Wahrung der Persönlichkeitsrechte" .
Die Meinungsfreiheit hört dort auf wo das Recht des Anderen beginnt.
Kommentar ansehen
23.12.2006 14:54 Uhr von virtualnonsense
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@donpsiko: /signed
sehe ich absolut genauso .. Schon wenn ihr wegen dieser Zeile Gedanken an ihn verschwendet hat er sein Ziel erreicht :D
Kommentar ansehen
23.12.2006 15:02 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Da Remix-World: Aus welchem meiner Aussagen entnimmst du das ich es gut heisse das einige Leute es verfilmen wollen ? . Leuten Worte in den Mund zu legen ist nicht die feine Art.
Jeder kann tun und lassen was er will , vorausgesetzt ist lediglich das es die Anwälte die die Rechte der Kampusch vertreten erlauben. Die Zeiten des Raubrittertums sind mittlerweile vorbei.

Und du scheinst dich auch nicht in die Rolle des Opfers versetzen zu können.
Aber vielleicht wirst du auch mal von einem Irren in ein Erdloch verscharrt und vergewaltigt und dann singt ein Rapper : " Ich zieh dich ins Loch wie den "Da Remix-World" und ... ,
vielleicht verstehst du dann worum es hier eigentlich geht. Natürlich wünsche ich es dir nicht , es ist halt nur ein Beispiel.
Kommentar ansehen
23.12.2006 15:10 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@donpsiko: Ich bitte dich natürlich meint er Hitler. Azad steht vielleicht für den Bozz aber sicher nicht für den "Führer" . Und ausgerechnet Bushido sollte Azad als den "Führer" preisen ? . Es ist eindeutig das es hier um Adolf geht. Und genauso klar ist das er es nicht offen sagen darf und was von Azad faselt. Schliesslich wäre der Song und die CD damit sofort auf dem Index.

Und mit der Tür ins Haus - Mit dem Flugzeug in den Tower und das kurz nach den Anschlägen ? . Auch da muss man kein Genie sein um zu kombinieren. Und dieses Psssst sagt auch einiges aus. Und schonmal das Avatar von Bushido in seinem Forum geshen ? . Ich erspar dir die Suche : Es ist das Bild von Usama Bin Laden.
Jeder weiss wie es wirklich gemeint ist und da braucht auch keiner Bushido zu schützen. Natürlich muss er seine Kernaussage leugnen , schliesslich würde er damit sich selbst ins Fleisch schneiden.
Kommentar ansehen
23.12.2006 15:39 Uhr von dynAdZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überbewertet: Man sollte wirklich nicht auf jede Punshline von irgendwelchen Rappern auf die Goldwage legen - es ist doch nur Musik. Wems nicht passt, muss es ja nicht hören.
Kommentar ansehen
23.12.2006 15:40 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von mir aus könnte man den Kerl ganz verbieten. Die Texte sind total hirnlos, und wenn meine Informationen stimmen auch noch oft frauenfeindlich.
Ich zieh mir den Mist nicht selber rein, daher kann ich das nicht sicher sagen. Aber total niveaulos ist der auf jeden Fall.
Kommentar ansehen
23.12.2006 15:57 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"sorgt derzeit für Entsetzen": Wer sagt das. Und warum werden den Leuten hier Worte in den Mund gelegt.
Sowas gibt diesem Hilfsrapper doch nur die Plattform die er erwartet.
Jede Meldung über diesen Spinner ist eine Meldung zuviel.

Refresh |<-- <-   1-25/73   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schmuckkollektion von Entführungsopfer Natascha Kampusch
Natascha Kampusch arbeitet: "Ich will dem Staat nicht zur Last fallen"
Natascha Kampusch liest Hass-Posts vor: "Geh zurück in Keller und lass dich..."


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?