23.12.06 12:20 Uhr
 5.194
 

Iowa: Statt Geld bekam ein Drive-In-Mitarbeiter eine tote Katze

An einem Drive-In-Schalter der Fastfoodkette McDonald's in Cedar Rapids im US-Bundesstaat Iowa wurde ein Mitarbeiter mit einer toten Katze beworfen.

Ein Auto fuhr vor, woraufhin der Mitarbeiter, wie bei jedem anderen Kunden, das Essen ins Freie reichen wollte.

Doch, noch bevor er realisierte, dass die Insassen des Autos nichts bestellt hatten, wurde eine tote schwarze Katze, die schon länger tot zu sein schien, auf den Mitarbeiter geworfen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geld, Mitarbeiter, Katze, Iowa
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2006 12:31 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieferung ??? Vielleicht handelte es sich um eine Eillieferung für Nachschubzwecke !


An den Checker : Das war ein Witz ! Ich wollte weder MCD noch den Fahrer noch irgendeine Volksgruppe damit beleidigen !

Frohe Weihnachten !
Kommentar ansehen
23.12.2006 12:45 Uhr von Nightwalkerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der arme tut mir aber leid, also der mit der katze beworfen wurde, dass ist doch iiihhhhhh
Kommentar ansehen
23.12.2006 15:12 Uhr von mobilejojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die den Lieferanteneingang: nicht gefunden? Sollte ne Art Schnelllieferung sein. :-)
Kommentar ansehen
23.12.2006 16:44 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arme katze, sag ich da nur! wer macht denn sowas?!

übrigens bedeutet realisieren auf deutsch was völlig anderes als auf englisch...ach so, es ist eine "hans-peter-krone-news"...da reg ich mich schon länger nicht mehr auf!
Kommentar ansehen
23.12.2006 16:47 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welcher McD Mitarbeiter will was rausgeben, ohne, daß es ne Bestellung gab?

Sind die so spendabel zu Weihnachten?
Kommentar ansehen
23.12.2006 21:12 Uhr von JayAge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wurde eine: tote schwarze Katze, die schon länger tot zu sein schien,...
interessant ^^
hätte eher an eine lebende schon etwas länger tote katze gedacht
Kommentar ansehen
24.12.2006 02:07 Uhr von Pommbaer84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch nicht schlimm machen die zwei FishMac´s draus und alles ist wieder gut
Kommentar ansehen
24.12.2006 13:58 Uhr von Lillifee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie pervers Einfach nur wiederlich und abstoßend.


:X
Kommentar ansehen
25.12.2006 19:16 Uhr von simonl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abstoßend kreativ! eine abstoßend kreative idee sich umsonst essen zu ergaunern. ich gönne den leuten ihre beute.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?