23.12.06 12:15 Uhr
 120
 

Florida: "Discovery" wohlbehalten zur Erde zurückgekehrt

Am späten Freitagabend (MEZ) ist die Raumfähre "Discovery" wohlbehalten in Florida auf dem Kennedy Space Center gelandet.

Mit an Bord war Thomas Reiter aus Deutschland, der Anfang Juli dieses Jahres zur Internationalen Raumstation (ISS) geflogen war.

Der Deutsche wird in drei bis vier Wochen in seine Heimat zurückkommen, vorher wird er von Ärzten gründlich untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Disco, Florida, Discovery
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2006 18:19 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gab: ja auch mal andere Flüge...die nicht zurück kamen !!!
Gott sei Dank diesmal nicht !!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?