23.12.06 11:25 Uhr
 122
 

"Tomb Raider: 10th Anniversary" - Neue Bilder erschienen

Zum Action-Adventure "Tomb Raider: 10th Anniversary" sind insgesamt 15 neue Screenshots veröffentlicht worden. Die Vollversion des Spiels soll am Anfang des nächsten Jahres in die Regale der Händler gestellt werden.

"Tomb Raider: 10th Anniversary" stellt einen grafisch etwas aufgepeppten Remake des ersten "Tomb Raider"-Spiels dar und es steht noch aus, ob der Erfolg noch einmal wiederholt werden kann.

Außerdem sollen in dem Spiel neue Szenarien eingebaut werden. Dies berichtet Entwickler Crystal Dynamics. Die Quelle verweist mit einem Link in die Online-Galerie, in der man sich die neuen Bilder zu "Tomb Raider: 10th Anniversary" ansehen kann.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, Raider
Quelle: www.pcgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2006 22:59 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja immer so eine Sache mit den Remakes von alten Spiele. Man kann mal gespannt sein, ob dieser Versuch gelingt. Der erste Teil ist ja schon legendär und macht immernoch Spaß. Mal sehen was die Entwickler aus dem Spiel gemacht haben. Die Bilder versprechen einiges.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?