22.12.06 20:42 Uhr
 880
 

GB: Wracks dreier deutscher U-Boote aus dem II. Weltkrieg gefunden

Taucher untersuchten eine Meeresregion vor der Küste Großbritanniens, die in etwa elf Kilometern Entfernung von Newquay/Südwestengland liegt. Vorausgegangen waren Enthüllungen über eine während des II. Weltkriegs geheime britische Aktion.

In einem mittlerweile inaktiven Minenfeld, das als geheime Konteraktion gegen Patrouillenaufgaben deutscher U-Boote angelegt worden war, hatten die Taucher Erfolg: Sie entdeckten die Wracks der deutschen U-Boote U-325, U-400 und U-1021.

Die U-Boote wurden bei Minenexplosionen stark beschädigt, die Besatzungen starben. Sowohl für die Taucher wie auch für Historiker stellte die Entdeckung eine Überraschung dar, da das Schicksal der drei U-Boote bislang nicht geklärt werden konnte.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutsch, Großbritannien, Weltkrieg, Wrack, Wracks
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2006 10:52 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: gibts es noch Angehörige die endlich wissen was mit ihren Männern und Vätern passiert ist. Zumindest ein kleiner Trost.
Kommentar ansehen
23.12.2006 21:41 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
intressant: frage ist da sie eh vermisst waren was ist die grosse ueberraschung.........
Kommentar ansehen
23.12.2006 23:31 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wracks: sind eben Wracks
Kommentar ansehen
27.12.2006 18:21 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eventuelle Angehörige sicher wichtig zu wissen was passiert ist. Schätze die haben das ganze mit regem interesse verfolgt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?