22.12.06 19:19 Uhr
 4.878
 

Köln: 25-Jährige verliert 2.350 Euro und bekommt das Geld wieder zurück

Am Mittwochabend war eine 25 Jahre alte Frau aus Bonn in der Kölner City unterwegs. Dort kam ihr ein Brustbeutel mit 2.350 Euro abhanden.

Kurz danach fand ein 35 Jahre alter Mann das Geld und gab es in einem Laden ab. Ein Adresszettel war nicht mit dabei. Über seinen Fund informierte er dann Polizeibeamte.

Nachdem die völlig "aufgelöste Frau" in letzter Hoffnung bei der Polizei nachgefragt hatte, konnte sie ihr Geld wieder an sich nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Köln, Geld
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen
Bremen: Dieb versteckte 1.600 Euro zwischen seinen Pobacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2006 20:27 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: schön dass es noch so ehrliche menschen gibt. ich weiss ganz ehrlich nicht ob ich nicht in versuchung gekommen wäre das geld zu behalten.
Kommentar ansehen
22.12.2006 20:32 Uhr von Artis1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habe letztens auch ne geldbörse gefunden mit einigen hundert euro drin, hab es im fundbüro abgegeben.
Ich hoffe das wenn ich mal etwas verliere der Finder auch so ehrlich ist.
Kommentar ansehen
22.12.2006 20:41 Uhr von Deathclaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt echt: noch gute menschen auf der erde!

ich wäre viell auch in versuuchung gekommen aber ist schon ein hübsches sümmchen geld...

@finder
super von dir weiter so!
Kommentar ansehen
23.12.2006 01:10 Uhr von styxxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finderlohn? Der Finder hat eigentlich Anspruch auf Finderlohn. Und davon abgesehen wäre es das mindeste, einen kleinen Anteil zu geben.
Wer trägt eigentlich soviel Geld mit sich rum und verliert es dann?
Kommentar ansehen
23.12.2006 02:00 Uhr von fanatiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zigarettentyp: In die EIGENE Kaffekasse?
Ich hoffe doch sehr Du hast DEIN Geld zurückgefordert, denn wenn es niemand bis 6 Monate nach dem Fund abholt gehört es dem ehrlichen Finder.
http://de.wikipedia.org/...
Für so ein Ding hätte ich gleich ne Anzeige wegen Diebstahl/Unterschlagung aufgegeben.
Aber natürlich in einer anderen Wache.
Kommentar ansehen
23.12.2006 02:36 Uhr von Elementarteilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe schon mal 25.000 DM gefunden: in einer Telefonzelle gefunden und auch gleich behalten
habe mein Erstes Auto und Führerschein damit bezahlt.
Kommentar ansehen
23.12.2006 05:10 Uhr von zlodej
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist es eine news wert ? ist mir auch schon mal pasiert !
Kommentar ansehen
23.12.2006 07:50 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Elementarteilchen wer glaubts wird seelig mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
23.12.2006 12:10 Uhr von Elementarteilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Deniz1008: das ganze war vor 10 Jahren, morgens um 6 Uhr ,da hat wohl ein LKW Fahrer nach dem Telefonieren vergessen, weil in der Geldmappe waren auch Fahrtenscheiben.
Kommentar ansehen
23.12.2006 14:35 Uhr von Mr. Tetris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
city? "Am Mittwochabend war eine 25 Jahre alte Frau aus Bonn in der Kölner City unterwegs. "
mein gott, warum schreibst du in deinen ertikel city???
die frau war nicht in der city unterwegs, sondern in der innenstadt, es gibt das wort city im deutschen nicht, das ist englisch!
Kommentar ansehen
23.12.2006 16:03 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mr tetris: Dann hast Du hier bei SSN aber Dein Eldorado gefunden.
Kommentar ansehen
23.12.2006 17:47 Uhr von READiculous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mr. tetris: city - city -city ... :-)

DEnglisch lebe hoch!

Wenn Du fremdwortbereinigte Sprache willst schul um auf Franzose!
Kommentar ansehen
23.12.2006 21:23 Uhr von JayAge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
city klingt wirklich dämlich: soviel dazu ^^
@Elementarteilchen
das glaub ich jetzt mal auch nicht. wer verliert ( wer hat ^^) denn 25000ökken in der tasche und verliert die einfach.

find ich sehr lobenswert. hab auch schon öfters meine brieftasche verloren und wieder bekommen (nu trag ich sie an ner kette ^^).
Kommentar ansehen
24.12.2006 00:33 Uhr von mercator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MrTetris: Ich weiß nicht, ob das jetzt Werbung in eigener Sache ist und damit gegen die SSN-Regeln verstößt, aber ich denke, dich könnte meine Seite http://www.mahnert-online.de/... interessieren....
Kommentar ansehen
24.12.2006 10:48 Uhr von BeneW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geld: also wer so viel geld mit sich rumschleppt ist selber schuld.

ich hätte das geld zurück gegeben wenn die geldbörse nicht von zb. gucci oder LV wäre. Wenn es eine solche wäre hätte ich das geld natürlich behalten und wäre mit der Schwarzen Kreditkate noch was shoppen gegangen..
Kommentar ansehen
24.12.2006 12:28 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mr. Tetris ! Tetris ist nicht Deutsch, oder? mfg

Deniz1008

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?