22.12.06 16:22 Uhr
 364
 

Amazon-Verkaufscharts: Harry Potter 7 auf Rang eins

Das Buch ist noch nicht einmal fertig gestellt, zum Auslieferungstermin können keine Angaben gemacht werden, aber bereits jetzt erreichte das Werk den ersten Spitzenplatz. Die Rede ist hier vom siebten und letzten Band der "Harry-Potter"-Serie.

Wie der Online-Händler Amazon.de bekannt gab, sind schon über 24.000 Vorbestellungen für das Buch eingegangen. "Harry Potter and the Deathly Hallows" errang damit den ersten Platz in den Verkaufscharts von Amazon.de.

"Harry Potter und die todbringenden Heiligen", wie der Titel auf Deutsch übersetzt lauten könnte, wird vermutlich für 19,90 Euro erstanden werden können. Sein Vorgänger brachte es auf über 240.000 vorbestellte Exemplare und damit einen Rekord bei Amazon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, 7, Amazon, Harry Potter, Rang
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2006 16:11 Uhr von Schellhammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wundert mich nicht, unzählige Fans der Serie warten gespannt auf das letzte Buch der Serie, auch ich und meine Familie.
Kommentar ansehen
22.12.2006 20:49 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deathly Hallows sind eher totbringende Gespenster. Hallows, Halloween - ein alter Keltisch/Irischer Brauch. Das hat wenig mit Heiligen zu tun, ausser die Christlischen Fundamentalisten, die wohl bald ´Heidentum´ in ihren stinkenden Bärten sabbern werden. Das Buch könnte wirklich sehr gut werden.
Kommentar ansehen
22.12.2006 23:02 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kirschholz: Das ist leider total daneben. Zumindest was den Versuch der Übersetzung des englischen Titels angeht.

to hallow - heiligen, weihen

Halloween ist der Abend vor Allerheiligen (All Hallows im Englischen), auch komplett "All Hallows Evening" geschrieben...

Das Einzige was Halloween mit dem "keltischen Brauch" zutun hat, ist der Zeitpunkt an dem es stattfindet...
Kommentar ansehen
23.12.2006 22:33 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wounds: Mit ´total daneben´ gebe ich mich nicht zufrieden, aber mit Hallows sind nicht ausschließlich geistliche gemeint. Der Titel ist mir ein Rätsel und ich weiß nicht was sich Rowling dabei gedacht hat. Immerhin scheint diese Geschichte an Grenzen zu gehen, und ich würde nicht leugnen, dass es um Marketing geht. Unbewiesen natürlich.

Also, nichts für ungut !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?