22.12.06 11:43 Uhr
 788
 

Neuhardenberg: Luftschiffe sollen gebaut werden - Zwölf Order liegen schon vor

Auf dem ehemaligen Militärflugplatz in Neuhardenberg sollen Luftschiffe produziert werden. Die Zeppeline sollen etwa 50 Personen transportieren können. Sie sollen u.a. London, Rom und Amsterdam ansteuern. Zwölf entsprechende Bestellungen gibt es schon.

Die Zeppelin Europe Tours Holding hat Ende vergangenen Monats einen Bauantrag für eine Luftschiffwerftanlage (125x39x27 Meter) beim zuständigen Kreisamt eingereicht. Der Antrag lag zuvor monatelang bei der Luftfahrtbehörde.

Landrat Gernot Schmidt (SPD), erklärte: "Für uns hat das Vorhaben Priorität." 16,5 Mio. Euro will die Holding in das Projekt stecken. Subventionen wurden noch nicht nachgefragt. Der Antrag soll schnell bearbeitet werden, 2007 will man bauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Luftschiff
Quelle: www.moz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2006 12:15 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na hoffentlich wird es nicht so eine Pleite: wie mit Brand .

Statt Luftschiffe nun Freizeitpark .










.
Kommentar ansehen
22.12.2006 12:35 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei 12 Vorbestellungen kann eigentlich nicht mehr viel schiefgehen.
Mir war zu dieser News auch gleich das Pleitegeier-Projekt Cargolifter in den Sinn gekommen. Allerdings war der Cargolifter für große Schwertransporte gedacht, dafür mußte der Zeppelin zwangsläufig eine gewisse Größe haben. Für den reinen Personentransport kann deutlich kleiner, preiswerter und sicherer (vor allem in Bezug auf Stürme) planen.

Ich hoffe es klappt. Luftschiffe waren mal etwas, worum einst die ganze Welt Deutschland beneidete und wären die Nazis nicht gewesen würden sie womöglich heute noch regelmäßig zwischen Berlin und New York pendeln ... allerdings gefüllt mit Helium, versteht sich ;-)
Kommentar ansehen
22.12.2006 13:02 Uhr von Dairs_faidher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau Cargolifter: Kam mir zuerst auch in den Sinn, das hochgelobte und vorallem hoch vom Staat subventionierte Projekt, welches ja wie wir alle wissen ja mal sowas von in die Hose gegangen ist. Habe nur folgendes Problem, bei Cargolifter gab es angeblich auch Vorbestellungen auf ein Lastensystem für Amerika, welche von einer Scheinfirma von Cargolifter kamen um die Bilanzen zu fälschen. Man sollte deshalb vorsichtig mit der Vorfreude sein. Aber wäre wieder schön, wenn was so großartiges aus unserem schönen Lande durch den Himmel der Welt streifen würde.
Kommentar ansehen
22.12.2006 13:12 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CHR.BEST + interessante Links: Es gibt ja schon ne´ ganze Weile wieder Zeppeline, siehe hier:

http://www.zeppelin-nt.de/...

Wobei der NT lediglich zwölf Personen befördern kann. Die geplanten Zeppeline mit Platz für 50 Leute müssen also größer werden. Das scheint mir doch ein Risiko zu sein.

Link zur :Schweizer Holding:

http://www.zeppelin-europe-tours.com/

Darüber hinaus steht mit Wolfgang von Zeppelin ein Nachfahre von Graf von Zeppelin hinter der Sache.

Siehe hier:

http://www.rbb-online.de/...
Kommentar ansehen
24.12.2006 11:48 Uhr von kirov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Sache: Vor allem sehr geringer Kraftstoffverbrauch und geringe Lärmbelästigung. Super für Reisende auf Sightseeingtour, mit geringer Lärmbelästigung.

Wenn Technik und Größe noch verändert wird, ein ziemlicher Konkurrent zur Bahn bei innerdeutschen Verbindungen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?