21.12.06 20:16 Uhr
 281
 

Essen: 110. Geburtstag der Kreuzkirche - Ausstellung mit 111 Kunstkreuzen

Die Kreuzkirche in Essen (Nordrhein-Westfalen) feiert ihren 110. Geburtstag.

Anlässlich dieses Jubiläums gibt es eine Ausstellung mit 111 Kunstkreuzen. Diese besonderen Kreuze wurden von regionalen und bekannten Künstlern bearbeitet. U. a. beteiligten sich Otmar Alt und Felix Droese.

Zu sehen sind Arbeiten über die Judenverfolgung unter Hitler, aber auch über den ermordeten Beatle John Lennon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Kunst, Essen, Geburt, Geburtstag, Kreuz, 110
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.12.2006 01:35 Uhr von supmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: warten die nicht bis nächstes jahr, wen die umbedingt 111 und nicht 110 kreuze aufstellen möchten?
Kommentar ansehen
22.12.2006 06:31 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@supmo: LOL
Kommentar ansehen
22.12.2006 14:21 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mÄssÄge: was ist für die Kirche was wichtiges?
genauuuuu - eine wohlige zukunft und co.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?