21.12.06 13:42 Uhr
 5.982
 

Henrico F. - Deutschlands berühmtester Arbeitsloser hat einen Bandscheibenschaden

Wie schon mehrfach berichtet, ist der 37-jährige H. Frank derzeit Deutschlands bekanntester Mann ohne Arbeit. Ihm war bei einer Veranstaltung von dem Politiker Kurt Beck geraten worden, sich zu waschen und zu rasieren um einen Arbeitsplatz zu finden.

Inzwischen wurden H. Frank acht Arbeitsangebote unterbreitet, wovon er jedoch keines annahm.

Laut Angabe von sieben Arbeitgebern meldete sich nur die Sprecherin des Arbeitslosen und verwies auf gesundheitliche Umstände, einen Bandscheibenschaden des 37-jährigen Mannes.


WebReporter: ~Nebukadnezar~
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Arbeit, Band, Arbeitslose, Berühmtheit
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2006 13:28 Uhr von ~Nebukadnezar~
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es kann ja wirklich sein, dass dieser Typ keine richtige Lust zum Arbeiten hat. Aber ob er wirklich für die große Masse der Arbeitssuchenden herhalten kann? Ich denke hier schlachten die Medien das Thema wie verrückt aus um Stimmung zu machen, nicht nur gegen Henrico Frank, sondern indirekt auch gegen alle anderen Arbeitslosen. Etwa wie: "Schaut er, es ist genug Arbeit da, wenn man nur will." Man darf nicht verkennen, es ist eben nicht genug Arbeit vorhanden.
Kommentar ansehen
21.12.2006 13:50 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist entweder eine inzinierung: oder ein wilkommender Zufall für unsere Politiker!

Und falls jetzt irgendwelche "swald´s" oder "Parramatta´s" meinen es gibt genug Jobs, dann bitte ich hier, hier in DIESEM Forum, acht Stellen in der Lohnklasse der Angebote von Henrico F. zu posten.


1€ Jobs oder 400€ Jobs oder Jobs auf Selbstständigen Bais zählen selbstverständlich nicht.
Kommentar ansehen
21.12.2006 13:52 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schmarn³: Es gibt mehr Leute die einen Bandscheibenschaden haben und die gehen trotzdem täglich arbeiten.
Kommentar ansehen
21.12.2006 13:54 Uhr von woehmke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja aber wie kann es sein, dass sich Herr Frank erst beklagt er hätte keine Chance auf einen Job und dann alle Angebote ablehnt, wegen gesundheitlicher Mängel.
Kommentar ansehen
21.12.2006 13:54 Uhr von berlinNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geil: "die Sprecherin des Arbeitslosen"

Was erwartet eigentlich jemand der nen Button "Arbeit ist scheiße" trägt?

Finde Arbeit auch nicht supertoll, aber ohne geht es halt nicht...
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:00 Uhr von belgaron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die angebote? weiss jemand, wie die angebote aussahen? waren das alles angebote, die (schwere) körperliche arbeit beinhalten? Er kann ja schließlich auch ehrenamtlich für dieses Hartz IV Forum (?) arbeiten, also komplett arbeitsunfähig scheint er nicht zu sein...
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:10 Uhr von Grevioux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@belgaron: Ein Angebot war von so einem Müllbeseitigungs Unternehmen die anderen habe ich auch nicht mitbekommen oder wurden nicht genannt
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:11 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fake: Ich halte die ganze Story auch für inszeniert. Hätte sich das Ganze so ereignet, würde es schön unter den Teppich gekehrt..wie immer.. und nicht derart medienträchtig breitgewalzt.
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:13 Uhr von Kachido
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der hat einen Schaden aber der hat nichts mit einer Bandscheibe zu tun.

Nach eigenen Angaben würde er wieder als Altenpfleger tätig sein? Hallo?? Und das Umbetten etc verträgt sich mit einer kaputten Bandscheibe? Alles klar...
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:17 Uhr von Mooki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra :
Falls du mal einen Bandscheibenschaden haben solltest, können wir uns hinterher ja mal unterhalten. Aber hauptsache was zum Thema sagen.

Die Angebote die er bekam findet man hier
http://gegen-hartz.de/...
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:23 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mooki: Ich bin schwerbehindert und war noch nie einen Tag arbeitslos - und ich weiß ganz genau, was ein Bandscheibenvorfall ist: ich hatte 2x einen. Der letzte noch kein Jahr zurück.
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:25 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer diese Halbinfos, ciaoextra! Du hattest also einen Bandscheibenvorfall?

Dann beschreibe uns mal die Tätigkeit die Du ausübst!

Bist Du nicht die, die Selbstständig tätig ist und auf ihren Nachbarn schimpft? Oder verwechsel ich Dich da?
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:28 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Panzer: Lasse es einfach. Mit Leute wie Dich ist keine Unterhaltung möglich. Stänker mit andere herum.
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:30 Uhr von Crack02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ciaoextra: Nun, er hat nicht ganz Unrecht. Mein Vater hatte auch einen Bandscheibenvorfall und arbeitet seitdem nur noch am Schreibtisch. Diesem Henrico sind aber ausnahmslos "körperliche" Tätigkeiten angeboten worden. Meinst du nicht, dass da ein Unterschied besteht? Mit nem Bandscheibenvorfall als Maurer arbeiten ist wohl ziemlich unrealistisch.
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:31 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ciaoextra LOOOL: Also hatte ich recht?


Und von Deiner Tätigkeit inder Deine Bandscheibe bemüht wird, willste Du natürlich nicht mitteilen?
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:33 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Crack02: "Mit nem Bandscheibenvorfall als Maurer arbeiten ist wohl ziemlich unrealistisch."

Wenn die Arbeitgeber, so wie im den Link von Mooki, ihre Zusage zurücknehmen, dann ist das noch viele viel unrealsitischer!

Aber nicht ciaoextra mitteilen, das soll ein Geheimnis bleiben, psst!!
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:50 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was raucht der crack02 eigentlich ??? Ich möchte ja mal wissen, was der Crack02 so alles raucht.
Nomen est omen...oder so.
Er hat sich zu diesem Thema hier schon mehrfach unqualifiziert geäussert, und macht auf mich den Eindruck, als hätte er die gleiche Gesinnung wie Henrico.
Wahrscheinlich hat er die gleichen Sticker an der Jacke wie Henrico.
Könnte aber auch ein Gewerkschaftsmitglied sein, dass die 0 Stundenwoche bei vollem Lohnausgleich propagiert.


Na ja warten wir mal seine Antwort ab......

Der Bundesgesundheitsminister warnt :
Crack rauchen für zur Abgabe von unqualifizierten Kommentaren im SN Forum !


rotfl
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:52 Uhr von Savina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum sollte er noch arbeiten gehen? Man - der hat ja jetzt schon mehr in der Tasche, als ihr in den nächsten Jahren verdienen werdet.

Was glaubt ihr, wie die Medien zahlen ... für jedes Foto, für jedes Interview (das er nichtmal selbst geben braucht), für jeden Presseauftritt ......... na klar dass der nun versucht alles rauszuholen was nur geht. Wohlgemerkt: ohne Arbeit! Denn wenn er wieder arbeiten gehen würde, dann hätte er für den ganzen Presserummel überhaupt keine Zeit mehr und niemand würde sich mehr für ihn interessieren!

Und andere verdienen dabei auch noch sehr gut ... wenn ich nur an die Tussi im TV denke, die für ihn gesprochen hat.

Warum geht er nicht zu Beck und stellt sich dem Thema? Warum schiebt er nun seine "Ehrenamtlichen Tätigkeiten" vor (bei denen er auch noch gut verdient!)?

Weil er gleich wieder weg ist vom Fenster, wenn er eine Arbeit annimmt!

Aber so haben die Medien ja wenigstens noch was zu berichten und ein Thema, welches man bis zum Schluß ausschlachten kann (gerade jetzt über die Feiertage, wo sowieso nichts gravierendes passiert, über das man berichten kann - und schon garnichts, was fast JEDEN interessiert!).

Für jeden Bericht über ihn, werden die Medien gutes Geld zahlen!
Wozu sich da noch um einen Job kümmern?
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:52 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Crack02: Noch unrealistischer ist es, dass er - laut seiner "Pressesprecherin" - auch nur eine Niere hat. Hat sie vorgestern zumindest vor laufender Kamera behauptet. Die Socke ist einfach faul - mehr nicht.
Kommentar ansehen
21.12.2006 14:58 Uhr von fdsglbla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Namen: zuerst Henriko F, dann H. Frank.
hmm....
Kommentar ansehen
21.12.2006 15:04 Uhr von Crack02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zottelhaar: "was raucht der crack02 eigentlich ???"

Ich rauche nicht.

"Ich möchte ja mal wissen, was der Crack02 so alles raucht."

Warum?

"Nomen est omen...oder so."

Genau, "oder so".

"Er hat sich zu diesem Thema hier schon mehrfach unqualifiziert geäussert,"

Wo habe ich mich unqualifiziert geäussert?


"und macht auf mich den Eindruck, als hätte er die gleiche Gesinnung wie Henrico."

Kennst du die Gesinnung von Henrico? Kennst du meine? Woher?


"Wahrscheinlich hat er die gleichen Sticker an der Jacke wie Henrico."

Ich habe keinen Sticker an der Jacke.


"Könnte aber auch ein Gewerkschaftsmitglied sein, dass die 0 Stundenwoche bei vollem Lohnausgleich propagiert."

Wie kommst du darauf?


"Na ja warten wir mal seine Antwort ab......"

Und dann?

"Der Bundesgesundheitsminister warnt :
Crack rauchen für zur Abgabe von unqualifizierten Kommentaren im SN Forum !"

Du rauchst Crack? Das ist nicht gesund.


PS: "Vermeidet die Verwendung von multiplen Satzendzeichen, mehrere Fragezeichen, Ausrufezeichen werden oft als aufdringlich und unhöflich empfunden."
Kommentar ansehen
21.12.2006 15:06 Uhr von Crack02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ciaoextra: Ich habe ja auch nicht von der Niere geredet, sondern vom Bandscheibenvorfall. Wieso lenkst du vom Thema ab? Keine Argumente mehr? Was lässt dich glauben, dass Henrico faul ist? Die BILD? Oder doch der FOCUS? Warum zweifelst du seine gesundheitlichen Schäden an?
Kommentar ansehen
21.12.2006 15:08 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was mich wundert wieso er damit erst jetzt rausrückt.

Wenn ich einen Bandscheibenvorfall hätte, würde ich das viel früher auf den Tisch legen. Ich glaube, der gute Herr Frank war sich des Medienechos nicht ganz bewusst. Jetzt hat ihn die "Meute" auf dem Kicker. Meine persönliche Meinung dazu ist, er sucht verzweifelt nach Ausreden, um wieder das bequeme Leben eines Berufs-Arbeitslosen leben zu können. Wer schuftet schon gerne als Müllwerker, wenn man von der Stütze offenbar auch ohne harte Arbeit ganz gut leben kann?

Ach übrigens: Den ganzen Medien-Hype kann ich ohnehin nicht verstehen. Lasst diesen armen Hund doch in Ruhe. Er muss sich ohnehin mit seinem Amt rumschlagen, weil die ihm die "Stütze" kürzen wollen. Sein Auftritt hat ihm bis jetzt nur "Schaden" gebracht.

Noch etwas Ironisches zum Schluss:
Berufspolitiker kann er demnach auch nicht werden. Seine Bandscheiben würden die tonnenschwere Verantwortung, die er dann zu tragen hätte, nicht aushalten.....
Kommentar ansehen
21.12.2006 15:21 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Crack02 Mir gehen die Argumente nicht aus. Sieht doch ein Blinder mit Krückstock, dass der Typ alles tut um nich arbeiten zu müssen.
Kommentar ansehen
21.12.2006 15:28 Uhr von Crack02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ciaoextra: Wie macht der Blinde das? Und vor allem, was sieht er? Doch nur das, was in der BILD steht, oder? Sonst hetzt du doch immer gegen diese Zeitung. Warum glaubst du ihr bei diesem Thema? Weil du es glauben willst?

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?