21.12.06 09:53 Uhr
 804
 

Frank Zander serviert Obdachlosen ein Festessen im Hotel

Frank Zander organisierte bereits zum zwölften Mal ein Weihnachtsessen für Obdachlose. Im Estrel-Hotel in Berlin wurde den Obdachlosen das klassische deutsche Weihnachtsessen, Gans mit Rotkohl und Klößen, serviert.

Außerdem wurden die Gäste mit Geschenken bedacht, warme Kleidung und Schlafsäcke wurden an die Bedürftigen vergeben. Das Hotel hatte als besondere Gabe sechs automatische Massageliegen für die Gäste zur Verfügung gestellt.

Diese wohltätige Veranstaltung hat sich zur Tradition entwickelt und wird von verschiedenen Organisationen unterstützt. Neben Frank Zander servierten auch andere Prominente den Obdachlosen die Speisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misnia
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hotel, Obdachlos
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"
Madrid: Cristiano Ronaldo bereit, 14 Millionen Euro bei Gericht zu hinterlegen
"Das ist aber auch schon wieder Quatsch": Lena zu Markus Lanz nach Gewichtsfrage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2006 07:26 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Sache, auch die Bedürftigen sollen Weihnachten feiern. Bei Frank Zander bin ich mir sicher, das es keine Promotionaktion für irgendwas sein soll, er ist ja kaum mehr auf der Bühne. Möge diese gute Tat viele Jahre weiter bestehen und ein wenig Licht in die Herzen der Bedürftigen bringen.
Kommentar ansehen
21.12.2006 10:05 Uhr von woehmke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hut ab hoffe das macht Schule und andere Prominente und Organisationen können sich dazu durchringen, sowas auch in anderen Städten zu machen.
Kommentar ansehen
21.12.2006 10:39 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eher unwahrscheinlich dass es jetzt auf einmal schule machen wird - es war doch schon das 12.(!) mal... :-(
Kommentar ansehen
21.12.2006 11:18 Uhr von KingPete
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe Frank Zander: zwei mal persönlich kennengelernt und finde ihn sehr symphatisch und liberal. Ausserdem war er sehr freundlich. Daher passt so eine Geste gut zu ihm.
Wolfgang Overath, jetziger Präsident des 1.FC Köln, macht dies auch schon seit vielen Jahren in seiner Heimatstadt Siegburg.
Kommentar ansehen
21.12.2006 13:24 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Klaus Ch. Wein: .gröööhl.
(ich hatte es mir extra verkniffen gehabt...)
Kommentar ansehen
21.12.2006 16:56 Uhr von hanswa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Essen für die Unterschicht: Dieses ist wirklich mal eine lesenswerte und gute Nachricht von sogenannten Prominenten.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobbing-Opfer wird von 200 Bikern zur Schule gebracht
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Kanada: Hotel serviert Whiskys mit amputiertem Zeh - Gast klaut ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?