21.12.06 09:28 Uhr
 466
 

"The Ship: Mörder Ahoi": Spiel kann kostenlos getestet werden

Es gibt Neuigkeiten zum Action-Adventure "The Ship: Mörder Ahoi". Ab dem 22. Dezember dieses Jahres kann man das Spiel kostenlos testen.

Interessierte können das Spiel dann bis zum 26. Dezember testen und sich so ein Bild von dem Action-Adventure machen.

Wer sich dann innerhalb dieser Testzeit dazu entschließt, sich das Spiel zuzulegen, erhält beim Kauf über die Online-Plattform Steam einen Rabatt von fünf Dollar und zahlt dann noch 14,95 Dollar (etwa 11,67 Euro).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Mörder
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2006 09:31 Uhr von sampo0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist das für ein spiel? kann leider nicht auf die quelle ....firewall bei der arbeit =)

...hmm aber ein weiß ich ...ich war und bin immernoch gegen steam...auch wenn es die zukunft ist...
Kommentar ansehen
21.12.2006 09:57 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sampo0: Gugg mal hier:
http://www.theshiponline.com/
Kommentar ansehen
21.12.2006 10:52 Uhr von sampo0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke: danke

man das sieht ja gernicht mal so schlecht aus...gefällt mir wenn es denn auch so funtz wie ich mir das vorstelle

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?