21.12.06 08:21 Uhr
 691
 

Neue Pässe mit Fingerabdruck ab November '07

Ab November 2007 werden auf Beschluss der Bundesregierung die neuen Reisepässe ausgegeben, auf denen ein Fingerabdruck des Trägers gespeichert ist. Dieser wird beim Beantragen des Dokuments abgenommen und ebenso wie das Bild auf einem Chip gespeichert.

Die Bundesregierung sieht keine Gefährdung der Datensicherheit, da der Abdruck nur im Pass zu Vergleichszwecken gespeichert sei. Lediglich der Zoll, die Polizei und Meldebehörden sollen darauf zugreifen können.

Bis dahin ausgegebene Pässe behalten weiterhin ihre Gültigkeit.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Finger, November, Fingerabdruck
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2006 22:25 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ob es was bringt? Sicher wird es bald die Möglichkeit geben, die im Chip gespeicherten Daten einzulesen, zu manipulieren und so den Paß zu fälschen.
Kommentar ansehen
21.12.2006 08:35 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur Geldmacherei. Will gar nicht wissen was der Pass kostet.

Der neue wo man nur so und so schauen darf ist doch schon verarsche.
Kommentar ansehen
21.12.2006 08:54 Uhr von Bewerter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lediglich der Zoll, die Polizei und Meldebehörden: So sollte es sein. So wird es aber leider nicht sein. Da
diese Pässe mit RFID-Chips ausgestatten sein wird, kann
sie jeder mit einem Lesegerät auslesen. Sind zwar
verschlüsselt gespeichert die Daten, aber das dies keine
wirkvolle Verschlüsslung ist, wurde ja schon bewiesen. Da
darf man sich jetzt schon auf den Identitätsdiebstahl
freuen. Wieder eine tolle Leistung unserer Politiker!
Kommentar ansehen
21.12.2006 08:59 Uhr von Troll3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollten sich wirklich lieber: um die Dinge kümmern, für die sie von uns bezahlt werden.
Mittlerweile sollte sich doch auch bei der Polizei herumgesprochen haben, das es eine sichere Verschlüsselung von Daten nicht gibt.
Die beste Methode ist immer noch, die Daten gar nicht erst zu erfassen.
Also FINGER WEG von meiner Privatshäre !
Kommentar ansehen
21.12.2006 11:37 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Miefwolke: In der Quelle steht, das die Pässe dasselbe kosten sollen wie jetzt.
Kommentar ansehen
21.12.2006 11:40 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOOL, jetzt seh ich erst! Ich hatte extra statt Meldebehörden Einwohnermeldeamt geschrieben, weil ich dachte sonst wird die News wegen "zu nah an der Quelle" abgelehnt, dabei haben es die Checker geändert... ;-)
Kommentar ansehen
21.12.2006 12:38 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kosten: Vor nem halben Jahr war noch die Rede von 74 Euro...

Was denn nun ¿:-/

Mlg jp
Kommentar ansehen
21.12.2006 15:06 Uhr von Tasko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwein gehabt Da habe ich ja noch ein bißchen Zeit, mir einen nur mit blödsinnigem Paßbild zuzulegen.
Schade, daß man kein Wahlrecht hat. Ich will nicht in Schurkenstaaten einreisen und normale Länder bestehen AFAIK nicht auf diesem unsinnigen biometrischen Kram.

Und außerdem: Dieser Schwachsinn beruht auf der offiziellen Version des 11. Sept. Hatten die Terroristen nicht unter ihrem echten Namen eingecheckt? Da können die auch ihren echten biometrischen Ausweis benutzen...
Kommentar ansehen
22.12.2006 11:38 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bald: sollen auch viele Geräte des täglichen Lebens mit Fingerabdruck bedient werden. Somit kann die Regierung bald immer kontrollieren was, wann und wo man etwas macht.
Kommentar ansehen
23.12.2006 07:10 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paranoia? Hier in Spanien gibts die Fingerabdrücke auf Ausweis und Pass schon seit Jahrzehnten und absolut niemand regt sich drüber auf.
Wo ist da das Problem in Deutschland?

r.j.
Kommentar ansehen
23.12.2006 13:42 Uhr von seaofgreen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@radiojohn: http://tagesschau.de/...

grüße
Kommentar ansehen
23.12.2006 15:37 Uhr von aral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muß mal unqualifiziert kommentieren WARNUNG: empfindliche Gemüter bitte nicht weiterlesen.
*rant on*
Dumme Schweine. Die Verantwortlichen. Ich wünsche denen die Pest, Cholera, Vogelgrippe und alle anderen Seuchen dieser Welt an den Hals, auf daß sie elendiglich verrecken, dafür aber hinterher dank ihres biometrischen Passes identifiziert werden können.
*rant off*
Kommentar ansehen
23.12.2006 21:35 Uhr von swald
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
radiojohn: "Wo ist da das Problem in Deutschland?"

Das frage ich mich auch machmal.

Ein individueller, fälschungssicherer Paß halte ich für selbstverständlich und der Fingeabdruck reduziert den Spielraum für Fälscher.
Kommentar ansehen
23.12.2006 22:37 Uhr von seaofgreen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?