20.12.06 19:21 Uhr
 458
 

Galapagos: Vulkan mit "Ventil" entdeckt

Auf den Galapagos-Inseln ist ein Vulkan entdeckt worden, welcher seinen Krater wie eine Luke öffnen kann. Diese Art "Überdruckventil" wird immer dann geöffnet, wenn der Druck im Inneren zunimmt.

Das wurde jetzt durch die Auswertung von Satelliten-Aufnahmen festgestellt, welche die Forscher an der Oregon State University vornahmen. Demnach sollen bei dem Sierra Negra genannten Vulkan sehr genaue Vorhersagen über Eruptionen möglich sein.

Der "Deckel" sorgt dafür, dass bei nachströmender Lava der Druck entweicht und somit ein Ausbruch hinausgezögert wird. Dieses Phänomen funktioniert wie eine Warnung: Wenn sich der Boden des Vulkans um etwa fünf Meter anhebt, kommt es zur Eruption.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misnia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Vulkan, Ventil
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2006 18:17 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was es nicht alles noch für Phänomene der Natur gibt. Deckel auf dem Vulkan, sensationell, wie ein Kochtopf kann man sich das vorstellen, wenn der Druck zu groß wird, klappert der Deckel......! Oder er lässt was nach außen.....!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?