20.12.06 13:25 Uhr
 3.997
 

Update: BASF-Mitarbeiter definitiv vergiftet worden

Wie bereits am Dienstag berichtet, starb ein BASF-Mitarbeiter in Minden, nachdem er einen Schluck aus seiner Limonade getrunken hatte. Nun bestätigte die Obduktion den ersten Verdacht: Der Mann wurde vergiftet. Um welche Art von Gift es sich handelt, ist noch nicht geklärt.

Die eingerichtete Mordkommission in Bielefeld arbeitet auf Hochtouren, um diesen Mordfall so schnell wie möglich aufzuklären. Es muss geklärt werden, ob es tatsächlich um einen Racheakt eines Ex-Mitarbeiters geht.

Im Werk Minden will BASF 190 der 500 Vollzeit-Mitarbeiter kündigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: disma
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Mitarbeiter
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2006 13:57 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimme sache: was man aber auch bedenken muss, wie fühlen sich die mitarbeiter?? trinkt man noch an einer offenen flasche? oder trinkt man an seiner flasche, die offen im kühlschrank gelegen hat?? beisst man in sein brot wenn man in der pause mal kurz auf toilette war??
Kommentar ansehen
20.12.2006 13:57 Uhr von Scheuermann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum? wie kann man jemanden nur vergiften?, das versteh ich einfach nicht. aber davon das basf stellen streichen will hab ich noch nichts gehört
Kommentar ansehen
20.12.2006 14:06 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BASF und Gift !! Ist doch ihr Geschäft... ;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
20.12.2006 14:33 Uhr von -mad-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab eben im radio: gehört, dass es angeblich blausäure sein soll, und dass er 2 flaschen gehabt haben soll und in beiden gift war
Kommentar ansehen
20.12.2006 15:12 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der menschliche körper hält auch nix aus: bisschen gift: tot
messer zwischen die rippen: tot
sprung ausm 3ten stock: tot
die meisten können kaum noch ohne schuhe draussen gehen. die haut kann man ohne kraft durchstossen, die knochen bricht man sich, wenn man stolpert. mein gott, was sind wir doch für jämmerliche gestalten... und trotzdem sind wir die stärkste spezies des planeten...
Kommentar ansehen
20.12.2006 15:18 Uhr von glob3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@adsci: jo, weil wir das köpfchen haben um sachen zu erfinden, die unsere schwächen ausgleichen
Kommentar ansehen
20.12.2006 15:20 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Tod, wie er seit hunderten von Jahren immer wieder vorkommt - für seine Angehörigen tragisch, für seine Kollegen (bis auf einen *fg*) besorgniserregend, aber ansonsten beim besten Willen keine überregionale Meldung wert...

Damit meine ich nicht die News, sondern die Quelle.
Kommentar ansehen
20.12.2006 16:08 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ adsci: Schwachsinnskommentar!
Ich find´s geradezu erstaunlich, dass manche SSN-User fähig sind, trotz offensichtlich nicht vorhandener Intelligenz überhaupt den PC anzuschalten.
Kommentar ansehen
20.12.2006 16:09 Uhr von Shadow7even
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich tippe ja das es einer seiner Kolegen war die Beide die gleiche Arbeit machen, von denen aber in Zukunft nurnoch einer gebraucht wird.

@ adsci
ich finde enorm was der Körper alles Wegsteckt und welche Belastungen er aushält. Ich kenn nicht viele Pumpen die 70 Jahre oder länger ohne Unterbrechung laufen (Herz), oder wenn man von Leuten hört die teilweise Stürze aus 100 m überlebt haben.

mfg LH
Kommentar ansehen
20.12.2006 17:36 Uhr von rumi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...immer wieder die Grammatik mit dem kündigen Im Werk Minden will BASF 190 der 500 Vollzeit-MitarbeiterN kündigen.

Man kündigt jemandeM, nicht jemandeN!

Man kann keine Person kündigen, sondern nur einen Vertrag. Und der wird mir gekündigt, und nicht mich.
Kommentar ansehen
20.12.2006 17:53 Uhr von disma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rumi: Entschuldige bitte, dass ich ein Buchstaben vergessen bzw. vertauscht habe.... Davon geht aber nicht die Welt unter bzw. wird die Nachricht schlechter ....

Aber wer selbst erst eine Nachricht eingereicht hat, der muss nicht meinen, dass er es besser kann....
Kommentar ansehen
21.12.2006 18:50 Uhr von Airstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheisse Ich kenne die Tochter des vergifteten sehr gut, echt hart was da passierte :(

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?