20.12.06 10:44 Uhr
 350
 

Eminem wieder geschieden

Die Ehe des 34-jährigen US-Rappers Eminem mit Kim Mathers ist nun zum zweiten Mal geschieden. Berichten zufolge konnte sich das ehemalige Paar auf die Teilung des Sorgerechts der gemeinsamen Tochter einigen.

Marshall Bruce Mathers III, wie Eminem mit bürgerlichem Namen heißt, reichte bereits nach 82 Tagen Ehe die Scheidung ein.

Zuletzt ließen sich die beiden im Jahre 2001 nach zwei Jahren Ehe scheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fisherment
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Eminem
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2006 11:38 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: man ihn vor kurzem bei TRL USA gesehen hat wäre man geschockt gewesen. Entweder ist der Mann von der Scheidung extrem mitgenommen oder er hat schwere Drogenprobleme.
Kommentar ansehen
20.12.2006 13:55 Uhr von Pennypecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kurios ?! is eigentlich eher rubrik entertainment
Kommentar ansehen
20.12.2006 15:43 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch von dem Kerl habe ich ja schon sehr lange nichts mehr gehört. Aber wer zweimal die gleiche Frau heiratet und zwei mal die Scheidung einreicht hat IMHO irgend ne gewaltige Macke!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?