19.12.06 18:16 Uhr
 2.470
 

Lufthansa: Kein Internet in Flugzeugen mehr ab Jahresende

Wie die Lufthansa bekannt gab, wird es auf Lufthansa-Flügen ab Jahresende kein Internet mehr geben. Boeing schaltet den Dienst zum 31. Dezember ab. Derzeit gibt es noch keine Ersatzlösung, obwohl Lufthansa sich bemüht, den Service aufrecht erhalten zu können.

Bis zu einer Lösung mit einem neuen Anbieter dieses Dienstes wird es wohl eine geraume Zeit dauern. Bisher wurden 66 Flugzeuge mit der Internetverbindung via Satellit ausgerüstet, welche auch über dem Atlantik funktioniert.

Dieses Angebot wurde von den Fluggästen gut angenommen, jedoch für Boeing war es nicht lukrativ. Bis Ende Dezember ist dieses Angebot noch kostenlos für die Fluggäste.


WebReporter: misnia
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Jahr, Flugzeug, Lufthansa, Jahresende
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2006 17:52 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schnell noch mal fliegen und surfen, vergeht die Zeit wenigstens. Was dann kommt, kann nur heißen, Geld zahlen für Internetzeit. Was das ganze dann kosten wird, steht in den Sternen.
Kommentar ansehen
19.12.2006 20:43 Uhr von Heart_of_Steel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha! Test abgeschlossen, Leute haben es gut aufgenommen, jetzt kann abkassiert werden!
Wundert mich nicht in der Zeit der "Gewinnmaximierungen".

Im Klartext: Für mich war das kostenlose Surfen eine Art Marktforschung. Jetzt kommt man plötzlich drauf, das dieser Service ja viel zu teuer im Unterhalt ist und schaltet erstmal ab, bis die Fluggesellschaften dafür zahlen, was natürlich auf den Fluggast umgelegt wird.

Aber gut. Ich konnte bisher - obwohl beruflich viel unterwegs - auch ohne Internet im Flugzeug überleben. In Zukunft heisst es: "Jetzt erst recht!"
Kommentar ansehen
20.12.2006 08:51 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Bewertung: Zitat aus der news:
*...Internetverbindung via Satellit ausgerüstet, welche auch über dem Pazifik funktioniert.*

Zitat Quelle:
*...mit seiner Verbindung über Satellit auch über dem Atlantik funktioniert.*

Ausserdem ist der Titel etwas verschroben. Besser wäre gewesen:
Lufthansa: Ab Jahresende kein Internet mehr in Flugzeugen.

r.j.
Kommentar ansehen
20.12.2006 08:53 Uhr von LuCypher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kostenlos? Irgendwie find ich da nix von kostenlos (falls es das war, bitte aufklären ^^)
Ich hatte die News von Boeing schon vor längerem bei Heise gelesen und da hieß es, dass es sich nicht rentieren würde, weil das System zu wenig genutzt würde und die Kosten sich nicht tragen würden und in dem Zusammenhang wurde auch ein "Tagespreis" genannt zu dem das Netz z.B. auf einem Flug von Australien nach Europa genutzt werden kann.
Kommentar ansehen
20.12.2006 08:56 Uhr von LuCypher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dacht ichs mir doch... @heart_of_Steel: 29 US-$ für die Strecke über den Atlantik...

Keine Ahnung woher du das "kostenlos" hernimmst

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?