19.12.06 14:51 Uhr
 302
 

Lediglich fünf Prozent der Österreicher befürworten EU-Beitritt der Türkei

Wie eine Eurobarometer-Umfrage ergab, sprechen sich lediglich fünf Prozent der Österreicher für eine Mitgliedschaft der Türkei in der Europäischen Union aus. EU-weit befürworten lediglich 28 % einen Beitritt der Türkei zur EU.

84 Prozent der Österreicher sind der Ansicht, dass die kulturellen Unterschiede zwischen den jetzigen der EU angehörenden Staaten und der Türkei zu frappierend sind, um einen Beitritt zu ermöglichen.

Karl Doutlik, EU-Kommissionsvertreter in Österreich, hält die ablehnende Haltung der Türkei gegenüber für einen Ausdruck allgemeiner Skepsis, die einer Erweiterung der EU-Mitgliedsstaaten entgegenstünde.


WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Türkei, Österreich, Prozent, Türke, Beitritt, EU-Beitritt
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2006 14:48 Uhr von the_final_conflict
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch in der Bundesrepublik ist das Bild kaum besser: hier sind es nur 16%, die sich einen Beitritt der Türkei zur EU vorstellen können.
Da mir die ddp-Meldung hierzu aber nicht aufgeschlüsselt genug ist, sie enthält lediglich diese nackte Zahl, habe ich die Ness zum Nachbarland Österreich geschrieben.
Kommentar ansehen
19.12.2006 14:58 Uhr von the_final_conflict
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Somit heißt der letzte Satz des Kommentars:

"Da mir die ddp-Meldung hierzu aber nicht aufgeschlüsselt genug ist, sie enthält lediglich diese nackte Zahl, habe ich die News zum Nachbarland Österreich geschrieben."

Schließlich hat Nessie nichts damit zu tun!!
:-)
Kommentar ansehen
19.12.2006 15:05 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dagegen: ich bin gegen einen beitritt der türkei. allerdings nicht weil sie ach so "böse" ist, sondern weil es einfach nicht mehr europa ist. es kommt ja auch keiner auf die idee algerien oder china aufzunehmen.
man hätte mit der erweiterung sowieso an der oder aufhören sollen!
Kommentar ansehen
19.12.2006 15:29 Uhr von zuviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre mal interessant, ob die 16 % auch türken sind...
Kommentar ansehen
19.12.2006 15:32 Uhr von dreamcatchergo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 Türkennews an einem Tag? Da bin ich ja gespannt, ob die Hetzer es schaffen in beiden news comments abzugeben, aber ich glaube mehr wie 2 Türkennews an einem Tag ist nicht gut. Letztens hatten wir 3 Türkennews an einem Tag und ich hatte knapp unter 1000 vivits deswegen :-(
Kommentar ansehen
19.12.2006 15:40 Uhr von dreamcatchergo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ carry-: Interessant deine Aussage,

was ist mit Zypern?
was ist mit Island?
was war mit Grönland ?

Das Allgemeine Problem ist, das die Mediengesteuerten Menschen denken EU hätte wa smit Kultur zu tun????

Hättet ihr besser früher in der Schule aufgepasst, Montanunion sage ich nur.

Viel Spass bei der Türkennews
Kommentar ansehen
19.12.2006 15:45 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man es: Keiner will die Türkei in der EU haben. Also bitte die Verhandlungen komplett beenden und für die nächsten Jahrzehnten keine weiteren Verhandlungen führen. Die sollen erstmal ihr Land in den Griff bekommen!
Kommentar ansehen
19.12.2006 16:01 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dreamcatchergo: die braucht eigentlich auch keiner.

"europa" endet für mich an der oder. es gibt keinen grund "3. welt"-länder wie z. bsp. rumänien oder bulgarien aufzunehmen.
Kommentar ansehen
19.12.2006 16:18 Uhr von da_schau_hin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau: die kommen nie in die EU, hat bis jetzt noch keiner geschrieben darum werfe ich es schon mal rein.^^
Kommentar ansehen
19.12.2006 16:26 Uhr von da_schau_hin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dreamcatchergo: Dabei suche ich auch schon, vielleicht muss man ja einfach ausprobieren, wieviele machbar sind? ^^ Also wenn ich noch was finde? Wir können ja dann mal so ein Erfahrungsaustausch Forum eröffnen ^^
Kommentar ansehen
19.12.2006 16:34 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dreamcatcher: Du schaffst es doch auch in allen dementsprechenden News Deinen Senf zu posten. Habe langsam die Befürchtung, dass auch bei Dir in frühem Jahren eine Lobotomie durchgeführt wurde, hoffentlich irre ich mich. :)

Kannst Du eigentlich Deine ewige plumpe Leier noch selber hören? Wenn Dich die Türkennews und die Leute, die ihren - mit Deiner Ideologie nicht zu vereinbarenden - Kommentar abgeben, so nerven, was rufst Du sie noch auf?

Einen grossen Kommentar brauchst Du nicht abzugeben, weil jeder weiss, dass Du jede - sei sie noch so berechtigte - Kritik am Volk vom Bosporus als rechtsradikal diffamierst und den Autor für die Reinkarnation von Klumpfuss Goebbels hälst - oder hier mal im Thread alle kurzerhand als "Hetzer" ab tust.

Ich denke Du arbeitest kontraproduktiv zu Deinem Bestreben mehr Verständnis für alle Gastarbeiter zu erreichen. Mit Deinen Kommentaren erreichst Du eher noch, dass sich konservative Menschen bestärkt sehen weiter rechts zu rutschen. Aber vielleicht bist Du ja auch in Wirklichkeit ein rechtsradikaler NPD-Anhänger, der genau dies erreichen möchte. Wobei ich in Deinem Fall eigentlich eine wilde Verschwörungstheorie ausschliesse.

Gute Verschwörungen bedarf es einer bestimmten Intelligenz, habe ich mal gelesen.
Kommentar ansehen
19.12.2006 16:48 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@legionaer: Vergiss es,der peilt das ohnehin nicht.

Vor ein paar Tagen hat er in einer 2 Jahre alten News immer gleich dämlichen Spruch hinterlassen,daran erkennt man doch das er der einzige ist,der wirklich nach "Türken-News" sucht.
Kommentar ansehen
19.12.2006 16:49 Uhr von kebabpapzt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kauft T-Shirts...kauft Sticker, Pins und Ansteck-: nadeln, Mützen, Schals, Feuerzeuge, Bierkrüge, Sweatshirts und vieles andere mehr...
Ich biete die einmalige Gelegenheit seine Meinung öffentlich zu machen. Kauft euch einen der vielen Artikel in meinem bald online gehenden Versandshop. Alles Artikel mit denen sich die ablehndende Mehrheit zu Wort melden kann und seine Meinung für jeden sichtbar auf T-Shirts, Feuerzeugen und dergleichen kundtun kann.
Jeder Artikel trägt den Slogan "Nein, zur Türkei" oder ein hübsches Logo mit der türkischen Nationalflage mit der Aufschrift "Wir müssen draußen bleiben".

Die Preise staffeln sich nach Nationalität, denn je stärker die Gegnerschaft ist, desto stärker sollten sie diese Aktion unterstützen, d.h. wer am meisten dagegen ist, sollte ruhig auch am meisten für die oben genannten "Protest-T-Shirts" bezahlen, um damit den Protest auch finanziell zu unterstützen...(na ja, eigentlich würde das Geld direkt in meine Tasche gehen, aber wenn es den Leuten gefällt, dann sollen die ruhig daran glauben, dass sie damit irgend einen Protest unterstützen...)

Also kauft...kauft.... spart die MwSt.....nächstes Jahr 19 statt 16 % MwSt....und Weihnachten ist auch nicht mehr lange hin. Nur nur wenige Nächte zu schlafen und dann kommt das Christkind...
Kommentar ansehen
19.12.2006 16:50 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
edit-funktion wär nicht übel^^: dann könnte ich jetzt das fehlende "seinen" einsetzen :-)
Kommentar ansehen
19.12.2006 17:04 Uhr von D3mon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
carry- hat recht: Man hätte einfach nach 1995 (Schweden, Finnland, Österreich) aufhören sollen... von mir aus noch Norwegen und die Schweiz (die wollen ja eh nicht) aber die Osterweiterung war absolut überflüssig. Dabei gehts mir nichtmal nur um die ganzen Gelder die jetzt dort versickern sondern auch darum, dass der Apparat "EU" nun bürokratisch schwerfälliger geworden ist als er es eh schon war.

Und kann mir mal jemand sagen welche Vorteile die EU Erweiterung für Deutschland gehabt hat? Wer mir ernsthaft Gründe nennen kann, die einen EU Beitritt (insbesondere von Bulgarien und Rumänien) rechtfertigen - bitte immer her damit!
Kommentar ansehen
19.12.2006 17:05 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Österreich: kriegt meine Stimme auch.
Kommentar ansehen
19.12.2006 17:45 Uhr von dreamcatchergo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ legionaer @ Türkennews: du hast es erfasst ^^

Türkennews eben alles ist böse und schlecht.
Kommentar ansehen
19.12.2006 17:50 Uhr von dreamcatchergo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Ihr seit doch auch bei jeder Türkennews dabei, was beschwert ihr euch ihr seit doch der Mediengesteuerte Teil? Warum schreibt keiner von euch was zu dem deutschen der die Kinder Misshandelt hat? Warum schreibt keiner von euch zu dem deutschen weil er mit 27 Messerstichen seine Freundin erstochen hat? Weil es halt nicht um Türken geht.


Also hört uff hier neunmal kluge Sprüche über mich abzulassen und ich packe nur die Nazikeule aus wenn sich jemand dazu bekennt. Und nicht weil er was gegen Türken hat.
Kommentar ansehen
19.12.2006 18:41 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dreamcatcher - Nachtrag: Lerne bitte einmal "seit" und "seid" zu unterscheiden - vertippe mich auch derweilen, aber das hat mit vertippen nichts zu tun.

Also ich kann ja nur für mich reden.....das sind die Themen die mich bewegen, deswegen bin ich da dabei und unterlasse Du bitte die Unterstellung ich sei von den durchweg linken Medien in Deutschland gesteuert. Ich lese auch keine rechte Bild noch ähnliches. Le Monde, FAZ und der Spiegel sind wohl eine ausgewogene Lektüre der ich zuspreche.

Wenn Du Dich über deutsche Straftäter auslassen willst dann mach das doch. Es hindert Dich keiner. Mit deutschen Straftäter muss der Deutsche halt leben, mit ausländischen Straftätern aber nicht unbedingt.

Und Du fängst in fast jedem Thread an Sprüche über konservativ eingestellte Kommentatoren loszulassen. Die sind in Deinen Augen doch alle "Hetzer", "Nazis" und - oooohhhhhhh ganz ganz ganz schlimm - "Rechte". *lol*

Ich kann das zwar auch nicht mehr lesen wenn da einer schreibt "Ich bin zwar kein Nazi aber die Ausländer.....", aber vielleicht ist er ja wirklich kein Nazi und Du bist schnell dabei die Keule auszupacken. Dennoch bin ich immer froh wenn Du einen Kommentar schreibst, weil die letzten die mich hier so herzhaft zum lachen gebracht haben waren so User wie z. B. loboogriiz bzw OoooDIBoooO, godsarmy, Thomas Kniese und - der einzigartige und unvergessliche - kwikkwok.

Also mach weiter so - ich zähle auf Dich.
Kommentar ansehen
19.12.2006 18:58 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dreamcatchergo: zitat

Ihr seit doch auch bei jeder Türkennews dabei, was beschwert ihr euch ihr seit doch der Mediengesteuerte Teil? Warum schreibt keiner von euch was zu dem deutschen der die Kinder Misshandelt hat? Warum schreibt keiner von euch zu dem deutschen weil er mit 27 Messerstichen seine Freundin erstochen hat? Weil es halt nicht um Türken geht.

Ganz einfach,weil es um die Hintergründe geht.Rache ist
nicht gleich Rache.Mord ist nicht gleich Mord.Ehrenmord
sollte aus niedrigen Motiven ohne vorzeitige Entlassung
verurteilt werden.Mit anschließender Sicherheitsverwah-
rung.Denn wer keine Ehrfurcht vor dem Leben anderer
hat darf nicht frei rumlaufen.Warum machen es Moslems
nicht wie die Japaner ? Wenn die ihre Ehre oder ihr
Gesicht verloren haben,bringen sie sich wenigstens nur
selbst um wegen ihren Versagens und nicht andere.
Aber zum sich selbst töten gehört mehr Mut.
Kommentar ansehen
19.12.2006 19:12 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@legionaer: "Dennoch bin ich immer froh wenn Du einen Kommentar schreibst, weil die letzten die mich hier so herzhaft zum lachen gebracht haben waren so User wie z. B. loboogriiz bzw OoooDIBoooO, godsarmy, Thomas Kniese und - der einzigartige und unvergessliche - kwikkwok."


Schäm dich,"dpa" darf da eigentlich nicht fehlen :-)
Kommentar ansehen
19.12.2006 19:15 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mikebison: Ich werde im Elsass von Paris sicherlich gefragt und Du weisst auch wie ich abstimmen werde. :)

Wieder einmal ein Vorteil der französischen Besatzung.

Liebe Grüße in die Schweiz.
Kommentar ansehen
19.12.2006 20:15 Uhr von legionaer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jigsaw - mikebison: Oh mein Gott, vielen lieben Dank......wie konnte ich dpa nur vergessen. Der war ja wirklich Weltspitze. Wie haben wir gelacht... einmalig, da schwelge ich doch fast glatt hin und weg in meinen Erinnerungen.

Wie schön war das, als z. B. Törtel, asmodi, camry, bfcdynamo und meine Wenigkeit ein für´s andere Mal ihm seine Unfähigkeit bewusst gemacht haben. Herrlich.

Ja, was der "Italiener" so macht - frage ich mich auch, war immer nett mit ihm. Ausserdem war er ja der Einzige der sich bisher getraut hat, mir körperlich zu drohen ohne dabei meine Ausbildung zu berücksichtigen. Das war schon nahezu annähernd beinahe fast schier haarscharf heldenmutig.
Kommentar ansehen
19.12.2006 23:07 Uhr von TAGDERROSE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum werden wir Deutsche nie gefragt? Mehrmals besuchten wir bereits die Türkei.
Nicht nur Erholungsurlaub, nein auch das Hinterland wurde besucht, gesehen.
Die Politiker sehen nur die offiziellen Häuser, hören nur die Meinungen der ohnehin Reichen.
Auch die Türken selbst dürfen nicht abstimmen!
Der Beitritt wäre noch verfrüht.
Kommentar ansehen
20.12.2006 01:06 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kulturel vielleicht nicht aber wirtschaftlich ja!

Es werden da jetzt schon Sportartikel geliefert und die Türkei liegt näher am Öl als Frankreich, England oder Deutschland!



Selbstvertändlich interessiert sich KEIN Türkeibefürworter aus der Politik für die Menschen bei uns oder in der Türkei, es geht denen NUR ums Geld!


Und was wäre für die türkische Bevölkerung (bis auf die Bauern die EU-Subventionen bekommen) sooo von Vorteil?



Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?