19.12.06 14:03 Uhr
 1.498
 

Nürnberg: 21-Jähriger ermordete Ex-Freundin - neun Jahre Jugendstrafe

"Der Angeklagte hat aus Rache und Hass gehandelt. Er wollte, dass das Opfer leidet", so der Vorsitzende Richter Hans Neidiger bei der Begründung des Urteils gegen einen 21-jährigen Auszubildenden gestern im Landgericht Nürnberg-Fürth.

Im November letzten Jahres hatte der an einer Persönlichkeitsstörung leidende junge Mann seine Ex-Freundin mit 26 Messerstichen auf offener Straße getötet. Die 20-Jährige hatte sich zuvor von ihm getrennt, was dieser jedoch nicht akzeptierte.

Neun Jahre Jugendstrafe lautete gestern das Urteil. Zudem wird der junge Mann in die Psychiatrie eingewiesen, das ist auch eine Begründung, warum er nicht die Höchststrafe bekam. Die Nebenklage kündigte bereits Revision an.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Freund, Jugend, Nürnberg, Ex-Freund, Jugendstrafe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2006 13:58 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Reaktionen der Angehörigen erinnern mich ziemlich genau an die im Jennifer-Prozess gestern vor einer Woche in Chemnitz (SSN-berichtete, News-ID: 647655), auch da forderten die Angehörigen des Opfers die Höchststrafe für den 15-jährigen, jedoch war da aufgrund seines Alters keine Nebenklage zugelassen.
Kommentar ansehen
19.12.2006 14:43 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich: kann es sein, dass (fast) alle kriminellen unter 21 nach jugendstrafrecht verurteilt werden? das sollte die ausnahme sein und nicht die regel.
ich hoffe die revision kommt durch und er kriegt am ende lebenslang.
ausserdem ist es ein skandal, dass die polizei die bedrohung nicht ernst genommen hat.
Kommentar ansehen
19.12.2006 14:49 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: einer Jugendstrafe wird die geistige Reife und Stabilität geprüft. Und jemand der solche Taten begeht kann geistig nicht normal sein (oder unter der Reife seines Alters).

Mir gefällt das auch nicht und ich würde über 18jährige keine Jugendstrafe mehr gelten lassen aber so ist nun mal das Gesetz.
Kommentar ansehen
19.12.2006 15:01 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss ich wieder den "Verbrechen-in-Deutschland": Link posten?
Kommentar ansehen
19.12.2006 15:20 Uhr von Hated_one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na geilo! ein wenig dunkel im kopp und schon kann man ein leben auslöschen, bekommt 9 jahre lecker was zu essen, liebe *hrhrhr* und ein dach über den kopf. danach kommt man gut ausgeruht da raus und kann so richtig mit dem scheisse bauen anfangen!
Kommentar ansehen
19.12.2006 15:43 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja - hätte er ihr statt dessen 10 000€ geklaut wäre er lebenslänglich hinter Gittern - es ist ne falsche Welt hier...
Kommentar ansehen
19.12.2006 16:07 Uhr von Großunddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tira2: Astrein!
Fast genau so sah der Typ aus, der meine Freundin (selbes Motiv) schlug, eine Flasche in den Rücken warf, deren Auto mit toten Tieren und Fäkalien verunstaltete und beschäditge, nächtens alle Anwohner um den Schalf bringt, mich mit einem Gegenstand schlug, noch immer bedroht...

Wegen schwerer Körperverletzung 200 € Strafe lautete der Richterspruch.
Und die Bedrohung geht nach 2 Jahren immer noch weiter...
Kommentar ansehen
19.12.2006 16:17 Uhr von luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre doch mittlerweile über das Stalking- Gesetz abgesichert?
Kommentar ansehen
19.12.2006 16:58 Uhr von Großunddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@luthienne: Nein.
Das Stalker-Gesetz gilt anschenend nur für Prominente.
Kommentar ansehen
19.12.2006 18:13 Uhr von Lausbübchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur 9 Jahre? Für mich wäre da lebenslange Haft angemessen. Da er die aber nie abbezahlen könnte, würde ich ihn mit Todesstrafe bestrafen.
Kommentar ansehen
19.12.2006 18:20 Uhr von Us-Diego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hated_one: Na, dann lass dich mal 1 Jahr einsperren, wenn du meinst es wär so toll :)
Kommentar ansehen
19.12.2006 18:52 Uhr von zippo1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist zum kotzen: [Beherrsch dich mal] SCHAFFT DIE JUGENDSTRAFE AB FÜR JUNGE MÖRDER UND ZWAR SOFORT !
Kommentar ansehen
19.12.2006 19:27 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na sowas? Kein Türke, und trotzdem "Ehrenmord"? Tststs, wenn das die SSN-Nazis wüssten...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?