19.12.06 11:12 Uhr
 653
 

Adobe: Rekordumsatz und Gewinnrückgang im Geschäftsjahr 2005/2006

Dank der Übernahme von Macromedia konnte der US-Softwarekonzern Adobe seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005/2006 um 31 Prozent auf 2,575 Milliarden US-Dollar erhöhen. Macromedia wurde im Dezember 2005 übernommen.

Allerdings musste das Softwarehaus einen leichten Gewinnrückgang hinnehmen. Mit 504,4 Millionen US-Dollar lag der Gewinn knapp 100 Millionen US-Dollar unter dem des Vorjahres.

Für das kommende Geschäftsjahr rechnet Adobe mit einem Wachstum von 15 Prozent. Die operative Gewinnspanne soll zwischen 25 und 27 Prozent liegen. Das Geschäftsjahr endete am ersten Dezember 2006.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Rekord, Geschäft, Adobe, Geschäftsjahr
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?