19.12.06 11:12 Uhr
 654
 

Adobe: Rekordumsatz und Gewinnrückgang im Geschäftsjahr 2005/2006

Dank der Übernahme von Macromedia konnte der US-Softwarekonzern Adobe seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005/2006 um 31 Prozent auf 2,575 Milliarden US-Dollar erhöhen. Macromedia wurde im Dezember 2005 übernommen.

Allerdings musste das Softwarehaus einen leichten Gewinnrückgang hinnehmen. Mit 504,4 Millionen US-Dollar lag der Gewinn knapp 100 Millionen US-Dollar unter dem des Vorjahres.

Für das kommende Geschäftsjahr rechnet Adobe mit einem Wachstum von 15 Prozent. Die operative Gewinnspanne soll zwischen 25 und 27 Prozent liegen. Das Geschäftsjahr endete am ersten Dezember 2006.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Rekord, Geschäft, Adobe, Geschäftsjahr
Quelle: www.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen
100 Millionen Euro Schaden: Betrüger schädigen Post mit erfundenen Briefen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?