19.12.06 08:21 Uhr
 47
 

Warner Bros. Entertainment greift SCi Entertainment unter die Arme

Warner Bros. Entertainment investiert in die Firmenmutter von Eidos Interactive, SCi Entertainment.

Die Investition des Konzerns soll die Höhe von zehn Prozent des Firmenwertes von SCi Entertainment haben. Eidos ist dafür in der Lage, Serien von Warner Brothers als Spiele umzusetzen. Bekannte Serien sind zum Beispiel "Looney Tunes" oder "The OC".

Die Investition ist allerdings noch nicht 100-prozentig sicher, da die Aktionäre von Warner Bros. Entertainment noch zustimmen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Arme, Warner Bros.
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?