18.12.06 15:17 Uhr
 746
 

Fußball/Borussia Dortmund: Van Marwijk gefeuert

Bert Van Marwijk ist nicht mehr Trainer von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund. Damit ist Van Marwijk nach Peter Neururer, der bei Hannover 96 entlassen wurde, der zweite Trainer diese Saison, der gefeuert wurde.

Heute Nachmittag werden sich Van Marwijk und sein Co-Trainer Dick Voorn, der ebenfalls entlassen wurde, von der Mannschaft verabschieden. Ob Konditionstrainer Egid Kiesouw beim BVB bleibt, ist noch nicht bekannt geworden.

Bei der Heimspielniederlage gegen Bayer Leverkusen (1:2) am vergangenen Wochenende hatten Fans die Entlassung des Holländers gefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, Borussia Dortmund
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2006 15:08 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es war doch klar, dass Van Marwijk nicht bis zum Saisonende bleiben darf. Was für ein Affentanz der Verantwortlichen.
Kommentar ansehen
18.12.2006 15:39 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trainer: Das van Marwijk noch in der Winterpause gehen wird, war spätestens gestern Abend klar!

Der BVB hätte mit van Marwijk den Vertrag im Sommer nicht vorzeitig verlängern sollen, den schon zu diesem Zeitpunkt waren die Leistungen der Dortmunder nicht berauschend...

Und wer kommt jetzt? Hitzfeld jedenfalls nicht und van Heesen wohl auch nicht!?
Kommentar ansehen
18.12.2006 15:41 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dumme Entscheidung Das kostet wieder viel Geld und bringt nichts; immerhin sind es die gleichen 25 Spieler im Kader mit dem man das nächste Spiel gewinnen muß......
Kommentar ansehen
18.12.2006 15:43 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bloss keinen Holländer: Die versteht man immer so schlecht bei Interviews^^

Spass beiseite

Mir isses relativ egal wer kommt..die Manschafft muss geändert werden und nicht der trainer getauscht..

Die zweite Halbzeit gestern was besser von Dortmund..was aber eventuell auch daran lag das Leverkusen nicht mehr viel getan hat..

Hitzfeld wäre schon ein ding gewesen..
Kommentar ansehen
18.12.2006 16:06 Uhr von belgaron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hohe erwartungen: meiner meinung nach, haben die BvB Fans (und wohl auch die Verantwortlichen) zu hohe erwartungen. Man hat wohl noch die Erfolge aus den 90ern im Kopf, zumindest kenne ich ein paar BvB Fans, die sich z.B. ärgern, wenn die Mannschaft "nur" Unentschieden spielt, obwohl es nach dem Spielverlauf sogar recht glücklich war.
Mit der Mannschaftt, die der BvB zur Zeit hat, sollten die mehr als glücklich sein, wo sie tabellenmäßig zur Zeit stehen, ich glaube nicht, dass ein neuer trainer wirklich mehr aus der mannschaft rausholen kann...
Kommentar ansehen
18.12.2006 16:43 Uhr von $chaum A
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Situation war unhaltbar: was die Fans da dieses Woe abgezogen haben war echt nicht mehr feierlich
warum immer die Trainer die Arschkarte ziehen müssen ist mir oft schleierhaft
Kommentar ansehen
18.12.2006 16:48 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@$chaum: Was willste denn sonst machen? Die Spieler entlassen? Oder die Fans? Van Marwijk hatte keinen Erfolg, jetzt wurde er entlassen, kriegt ne ordentliche Abfindung und gut is.
Kommentar ansehen
18.12.2006 17:18 Uhr von philip.kahlen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schäme mich als BVB Fan für die anderen Fans gestern im Stadion.
Was da abgelaufen ist, finde ich die grösste Sauerei, die ich in Dortmund seit langem gesehen/gehört habe.

Gut, die Tage von Bert waren gezählt, das ist weg zu diskutieren, aber die rufe von den "Fans" (Einer geht noch.... etc.) - es tut mir leid - das ist das allerletzte.

Da sollte mal jeder, der da gestern mitgegröhlt hat, drüber nachdenken...


Trainertip:
Huub Stevens.
Kommentar ansehen
18.12.2006 20:12 Uhr von frozone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsche Entscheidung: Kann es eigentlich kaum fassen. BvM war und ist ein großer Trainer. Ich hätte ihn nicht entlassen. Das erinnert mich sehr an 2000 mit Skibbe. Am Ende spielte der BVB gegen den Abstieg.
Ich kann und wünsch BvM alles gute. Was am Ende in Dortmund passiert ist, tut mir sehr leid. Schäme mich genau so wie philip.kahlen. Das hat er wirklich nicht verdient.
Kommentar ansehen
19.12.2006 00:27 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da haben sich sehr viele: fans der borussen als richtige idioten gezeigt. van marwijk hat gute arbeit in dortmund geleistet (das muss auch ein schalke fan wie ich anerkennen). was da zuletzt abgelaufen ist, ist eine schande...das sind keine fans, das sind fähnchen im wind, die sich drehen wie es gerade am besten passt.
Kommentar ansehen
19.12.2006 09:39 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@frozone: Full ack, mit einer Ausnahme: Ich halte Skibbe für keinen guten Trainer. Wie man derzeit an Leverkusen sieht, hat er keinerlei taktische Varianten anzubieten; auch die Laufwege stimmen allzu oft nicht, obwohl man gerade als Vereinstrainer DAFÜR ja wohl wirklich die Zeit zum Training hätte. Insgesamt hat Leverkusen so viel hochkarätige Einzelkönner, dass ein wirklich guter Coach daraus auch eine schlagkräftige Mannschaft bauen können müsste. Den Beweis ist Skibbe bislang schuldig geblieben.
Kommentar ansehen
20.12.2006 00:18 Uhr von philip.kahlen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: richtig, ich erinner´ mich noch an den Auswärtssieg in Bremen, da waren die "Bert van Marwijk" Rufe nicht zu überhören...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?