18.12.06 12:06 Uhr
 795
 

Kuba: Behörden äußern sich gegenüber US-Delegation - Castro wird wiederkommen

Fidel Castro leidet nicht an Krebs und wird wieder an die Macht kommen. Dies sagten die kubanischen Behörden der US-Delegation, die sich seit Freitag in Kuba aufhält.

Jeff Flake, republikanischer Abgeordneter, und Jane Harman, Abgeordnete der Demokraten, sagten dies zum Ende ihres Besuches in Kuba.

Bei ihrem Besuch in Kuba traf die US-Delegation weder auf Fidel Castro, noch auf dessen zurzeit regierenden Bruder Raul. Der Bruder Castros regiert seit Juli dieses Jahres, weil sich der Revolutionsführer einer Darmoperation unterziehen musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Behörde, Kuba, Delegation
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2006 12:41 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: halte weder die eine noch die andere Aussage über Castros Gesundheitszustand für relevant. Wie es um ihn steht wird man so schnell nicht erfahren.
Kommentar ansehen
19.12.2006 09:32 Uhr von lostscout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar wie meine Oma sagte:
"Wer´s glaubt wird selig!"

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?