17.12.06 20:38 Uhr
 455
 

Brandenburg: Hakenkreuz auf Gedenkstein des ehemaligen KZs Sachsenhausen

Ein Gedenkstein auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Sachsenhausen ist von Jugendlichen geschändet worden.

Die Täter ritzten ein Hakenkreuz in den Stein des Konzentrationslagers in Brandenburg. Dies gab die Polizei bekannt.

Aufgrund der Hilfe von Augenzeugen wurden jetzt fünf Männer vorläufig festgenommen. Der Haupttäter der fünf zwischen 16 und 19 Jahren alten Männer soll der 19-Jährige gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Sachsen, Brandenburg, Hakenkreuz, Gedenk
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2006 20:53 Uhr von Karl der Krasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich werden sie ordentlich bestraft. Schweinerei.
Kommentar ansehen
17.12.2006 22:49 Uhr von aleksv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so was: hab ich in mauthausen auch gesehen
hat die leute glaub ich nicht sehr gekümmert

...ohne worte
Kommentar ansehen
18.12.2006 00:16 Uhr von HerrLehmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Männer ??? das sind Hohlköppe.

Arbeitslager haben wir leider nicht mehr Jungs, gut für euch sage ich da mal.
Kommentar ansehen
18.12.2006 02:52 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arbeitslager: genau das wäre das richtige für die !

ALs hatten damals nur zu wenig nahrung (war damals ja so gewollt) aber heut zu tage gibts doch sowas bei den amis auch ?!

naja ich weiss nich was man mit diesen leuten machen soll - was gerecht wäre wurde dem individium nicht "helfen" ...

man sollte das problem bei der erziehung beseitigen
Kommentar ansehen
18.12.2006 12:22 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: da haben ein paar Idioten einen Stein kaputt gemacht. Ich fordere die Todesstrafe. Sollen sie den Stein ersetzen und eine Geldstrafe wegen Sachbeschädigung zahlen.
Kommentar ansehen
18.12.2006 13:42 Uhr von Karl der Krasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie haben nicht nur einen Stein beschädigt: Sie haben ein Hakenkreuz auf ein Denkmal für Opfer der Spinner geschmiert zu denen diese Jungs sich zählen wollen!

Ein Hakenkreuz ist das Symbol einer verfassungswidrigen Organisation! Jetzt komm mir nicht mit "Stein kaputt gemacht"!
Kommentar ansehen
14.01.2007 18:46 Uhr von tamara77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@johnny cash: Wie kann man nur so ignorant sein wie du und ein paar andere die sich zum glück von diesem thread noch ferngahalten haben?
Kommentar ansehen
14.01.2007 21:31 Uhr von sacratti
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sich hier als Gegner aufspielt: und dann von
ab ins Arbeitslager
schreibt, der kann wohl nicht reflektieren.
Ekelhaft, so viel Dummheit auf einem Haufen.
Auf ein paar andere gehe ich gar nicht ein.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?