17.12.06 17:54 Uhr
 229
 

Brand in einer Südtiroler Bauernstube

Gestern Abend gegen 17 Uhr wurden die Feuerwehren Zenoberg, Dorf Tirol und Meran von der Südtiroler Landesnotrufzentrale zu einem Zimmerbrand gerufen. Als die Feuerwehren am Einsatzort ankamen, brannte in der Stube schon die gesamte Holztäfelung.

Die Brandursache war der Kachelofen, der in der Stube steht. Das Feuer schlug dann auf die antike Holztäfelung über. Zum Einsatz kam auch die Wärmebildkamera der Feuerwehr Meran um letzte Glutnester zu finden.

Im Einsatz standen drei Feuerwehren mit insgesamt 50 Einsatzkräften. Nach den Lösch- und Aufräumarbeiten hielten einige Wehrmänner von Zenoberg zur Sicherheit über Nacht Brandwache.


WebReporter: Red Eagle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Bauer
Quelle: www.stol.it

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?