17.12.06 17:19 Uhr
 185
 

Fußball: FC Barcelona verliert Finale der FIFA-Klub-WM mit 0:1

Der amtierende Champions-League-Sieger und spanische Meister FC Barcelona hat im Endspiel um die FIFA-Klub-WM in Yokohama (Japan) gegen den brasilianischen Klub Internacional Porto Alegre mit 0:1 den Kürzeren gezogen.

Der Treffer für die Brasilianer, die den Titel erstmals gewannen und den Vorjahressieger FC Sao Paulo (damals 1:0-Sieger gegen den FC Liverpool) beerben, fiel acht Minuten vor Spielende durch den eingewechselten Luiz Adriano.

Dritter wurde Al Ahly nach einem 2:1 gegen Club America. Die Klub-WM wird von der FIFA seit 2005 mit den Siegern der kontinentalen Verbände UEFA, CONMEBOL, CONCACAF, AFC, OFC und CAF als Turnier ausgetragen und löste den ehemaligen Weltpokal ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Finale, Barcelona, FC Barcelona, Klub
Quelle: kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona
Fußball: Neymar bezahlte 222 Millionen Euro Ablöse an FC Barcelona selbst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2006 16:40 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Al Ahly = Ägypten / Club America = Mexiko (der Vollständigkeit halber). Das Spiel hätte eher stattfinden sollen, dann hätten die Bremer sich mal anschauen können, wie man denen (Barcelona) den Zahn zieht, denn Ronaldinho hat durch ne Doppelbewachung kaum Land gesehn. :)
Kommentar ansehen
17.12.2006 20:03 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hahahaha: Noch nich mal den Toyota Cup holen die dieses Jahr !!!
Kommentar ansehen
17.12.2006 20:04 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach so: hab ich noch vergessen:

Puta Barca !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ousmane Dembélé soll auf Anweisung von FC Barcelona streiken
Fußball: Neymar besteht auf 26-Millionen-Euro-Prämie von FC Barcelona
Fußball: Neymar bezahlte 222 Millionen Euro Ablöse an FC Barcelona selbst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?