17.12.06 15:43 Uhr
 647
 

Philippinen: Studenten demonstrieren nackt wegen hoher Studiengebühren

Bereits am vergangenen Freitag kam es auf den Philippinen zu einer Protestaktion von Studenten. Die Hochschule in Quezon City (in der Nähe der Hauptstadt Manila) will die Studiengebühren um 300 Prozent anheben.

Etwa 30 Studenten rannten nackt, lediglich ihr Kopf war verdeckt, über den Campus der University of the Philippines.

Jedes Jahr wird der "Oblation Run" von der Studentenverbindung Alpha Phi Omega (APO) veranstaltet. Man will somit auf aktuelle Probleme aufmerksam machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Studie, nackt, Student, Philippinen, Studiengebühr
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2006 17:21 Uhr von Peter_Pils
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso ist es hier nur so kalt :(

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?